Wer schreibt hier?

14 Kommentare

Einer wie Du und ich

2008 stieg ich – Claude – nach langer Radabstinenz mit 20 kg Übergewicht wieder aufs Rad.

VätternrundanSeit 2009 fahre ich primär Rennrad, manchmal MTB, vermehrt aber auch Gravel und bin dem Radsport verfallen.

Mein jährlicher Saisonhöhepunkt ist die Vätternrundan in Schweden, bei der es non-stop 300 km um den Vätternsee geht.

2017 war ich nun schon zum achten Mal in Folge in Schweden dabei. Meine Bestzeit auf 300 km, die ich sicher nicht mehr unterbieten werde: 9:28h brutto. Aber Bestzeiten sind nebensächlich.

Gestartet wurde der Blog Anfang 2011 um meine Vorbereitung auf die Vätternrundan und meine Erlebnisse zu dokumentieren.

Neben der Vätternrundan berichte ich auch über alles, was ich sonst so fahre; RTFs und Jedermannrennen wie bspw. Rund-um-Köln, Eschborn-Frankfurt oder London100.

Profiradsport ist mit den deutschen Protagonisten wie John Degenkolb, Marcel Kittel, Tony Martin etc. auch ein Thema. Besonders Dege aus Frankfurt drücke ich die Daumen.

Wer in Thailand Rennrad fahren mag, wird bei mir ebenfalls fündig.

Auch mit dem Faltrad war ich schon auf Radreise – nicht nur in Thailand.

Produkte und GadgetsLast but not least sind mir über die Jahre viele Produkte unter gekommen, egal ob Fahrräder, Fahrradteile, Bekleidung, Ausrüstung, Elektronik und andere Gadgets, die ich in der Praxis teste und hier vorstelle.

Wichtig ist mir dabei, dass ich unabhängig bin. Der Blog ist mein Hobby, nicht mein Broterwerb. Deshalb teste ich Produkte, und schreibe darüber, die ich mir aussuche, gerade wie ich Lust darauf habe.

Übrigens gibt es CyclingClaude momentan auch auf Englisch, und zwar auf dem Blog von Litespeed USA.

Außerdem schreibe ich bald für die deutschen Teilnehmer der Vätternrundan auf cykla.se.

 

14 Gedanken zu “Wer schreibt hier?”

Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

%d Bloggern gefällt das: