Vätternrundan-Info 4


Vätternrundan – eine Runde um den Vätternsee – 300 km

Vätternrundan-Info:

Die Vätternrundan ist mit über 23.000 Teilnehmern beim Hauptevent, und 35.000 Radlern bei allen Fahrten, die größte Breitenradsportveranstaltung der Welt. Die eigentliche 300-km-Runde findet jedes Jahr um ‚Midsommar‘, also Mitte Juni, statt. Start ist in Motala und dann geht es einmal um den See.

Bildschirmfoto 2015-11-28 um 22.36.49

Neben der 300-km-Veranstaltung gibt es am Wochenende davor eine reine Frauenverantaltung über 100 km und eine 150-km-Strecke für beide Geschlechter. Auch ein ‚Mini-Rennen‘ für die ganz kleinen Radler ist im Programm. Die Startplätze für die Hauptveranstaltung werden immer im Herbst des Vorjahres online vergeben. Nach einer Vorregistrierung muss man am Stichtag sehr schnell sein, um einen der begehrten Plätze zu ergattern. Etwa sechs Wochen vor der Vätternrundan kann man aber Startplätze übertragen bekommen, wenn Startplatzinhaber auf den Start verzichten.

Über das obere Menü ‚Vätternrundan‘ gelangt Ihr zu den Berichten meiner Teilnahmen seit 2010. Detaillierte Infos gibt es direkt vom Veranstalter unter http://vatternrundan.se/ Hier ein paar Links aus dem Netz, die interessant sein könnten:

Über das obige Menü findet Ihr Berichte zu meinen Teilnahmen  seit 2010 und einige (hoffentlich) nützliche Infos.

Viel Spaß beim Lesen.

… und bei Fragen, gerne hier über die Kommentarfunktion des Blogs :-).

Austausch auf Facebook

Ich habe eine deutschsprachige Vätternrundan-Gruppe in Facebook gegründet, in der man sich mit anderen austauschen kann, die schon einmal gefahren sind sich darauf vorbereiten oder Erfahrungen austauschen wollen.

Also einfach beitreten und mitdiskutieren.

See you in Motala !


Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

4 Gedanken zu “Vätternrundan-Info

  • Markus

    Hallo Claude,
    ich bin seit 2012 wieder zum Rennrad zurück gekommen und fand es eine prima Idee 2016 die Vätternrundan zu fahren. Überraschenderweise hat es auch sofort mit dem Startplatz geklappt. Wir werden mit dem Wohnmobil anreisen.

    Auf der Homepage der Vätternrundan sind einige Plätze genannt die alle sehr zentral liegen. Hast Du mit Deiner Erfahrung Tipps zu den Plätzen welchen man versuchen sollte? Der von Dir beschrieben Platz beim Sportverein steht nicht auf der Homepage?

    • Claude Beitragsautor

      Hallo Markus,

      vielen Dank für Deine Frage. Das erinnerte mich daran, die Seite ’nützliche Infos‘ weiter zu bearbeiten. Ich habe dort nun etwas zum Camping geschrieben.
      Ich vermute, der Z-Parken wird nicht offiziell erwähnt, weil der dem Konkurrenz-Fußballclub gehört.

      Bei weiteren Fragen, gerne :-)).

      Vielleicht sieht man sich ja wirklich in Motala :-).

      Beste Grüße
      Claude

      • Markus

        Hallo Claude,

        danke für die Infos. Sehen wird man sich auf jeden Fall, da ich jetzt „auf Teufel komm raus“ alles tun werde um mein Ziel 12h reine Fahrtzeit zu erreichen. Allerdings gewinne ich zunehmend Respekt vor der Veranstaltung.

        • Claude Beitragsautor

          Hallo Markus,

          Respekt habe ich jedesmal vor der Rundan. V.a. das Wetter kann es in sich haben. Vom Wind möchte ich gar nicht reden. 12 Stunden reine Fahrtzeit sollten machbar sein. Ich würde an Deiner Stelle aber nicht an jedem Depot raus fahren. Das kostet Zeit und Nerven. Jedes 2. Depot reicht, oder noch besser, bis Jonköping durchhalten und dann länger in der dortigen Halle sitzen können.

          Beste Grüße
          Claude