Nützliche Infos zur Vätternrundan 2


Austausch auf Facebook

Ich habe eine deutschsprachige Vätternrundan-Gruppe in Facebook gegründet, in der man sich mit anderen austauschen kann, die schon einmal gefahren sind sich darauf vorbereiten oder Erfahrungen austauschen wollen.

Also einfach beitreten und mitdiskutieren.

Tipps für Fahrt und Aufenthalt

Zukünftigen Teilnehmern der Vätternrundan möchte ich über diese Seite nützliche Infos und Hinweise zukommen lassen.

Der Inhalt wird sich nach und nach füllen.

Übernachtung

Hotels und Ferienhäuschen sind in der Regel sehr schnell ausgebucht und entsprechend teuer.

Sucht man eine Übernachtung außerhalb, muss man entweder mit dem Auto zum Start oder mit dem Rad kommen und wieder heim fahren. Mit dem Rad ist vor und nach den 300 km keine wirklich gute Idee.

Mit dem Auto geht gar nicht, weil man bis sechs Stunden nach der Rundan nicht ans Steuer eines Kfz darf. Und Vorsicht: Es wird streng kontrolliert, seit vor Jahren ein übermüdeter Teilnehmer in eine Radgruppe gefahren ist. Es gab mehrere Tote.

Sich mit dem Auto bringen lassen ist auch keine gute Idee. Da man seine spätere Ankunftszeit nicht kennt und die Innenstadt verkehrsmäßig lahm gelegt ist, kann das Abholen lassen für Abholder und Teilnehmer frustrierend werden.

Bleibt lediglich Camping.

Wild Campen ist in Schweden erlaubt und es gibt einige die auf Parkplätzen oder Firmengeländen übernachten.

Für Leute die länger da sind bzw. eine weite Anreise haben ist das keine Option.

Gleiches gilt für die durch den Veranstalter organisierte temporären Campingplätze im Stadtgebiet, es sei denn man kann sich mit Dixi-Klo etc. anfreunden.

Bleiben die Campingplätze der beiden lokalen Fußballvereine Motala IF (auch Veranstalter der Vätternrundan) und BK Zeros.

Ich stehe immer auf dem Gelände der BK-Zeros. Dort gibt es einen offiziellen Campingplatz, den Z-Parken. Der Betreiber erlaubt es aus Platzgründen sogar, während der Rad-Events mit Zelt oder Wohnwagen bis an den Seitenlinien der Fußballplätze zu campieren.

IMG_5298

Weitere Vorteile:

  • Der Badestrand Varamon ist ganz in der Nähe und man kann schön spazieren gehen.
  • Lidl und schwedische Supermärkte sind mit dem Rad leicht erreichbar.
  • In der Männerumkleide gibt es eine Sauna für nach der Rundan.
  • Warmes Duschwasser, mit Ausnahme von Stoßzeiten am Samstagnachmittag (aber dann ist es auch egal).
  • TV-Raum, falls wieder einmal Fußball-WM oder -EM ist.
  • Nur 3 km von Start/Ziel und die Strecke führt am Schluss direkt am Camping entlang. Daheim gebliebene können also anfeuern :-)))
  • Man braucht keine Anmeldung!

Nachteil:

  • Die wenigen Stellplätze mit Stromanschluss sind schon ein Jahr vorher ausgebucht.
    Lösung: Man nimmt ein oder zwei ‚Powerbanks‘ mit, die man entweder im Wasch- oder im TV-Raum aufladen kann. Das machen alle so und noch nie ist etwas weg gekommen.

z-parken karte

Z-Parken (2011)

Kontakt

Hier sind die Kontaktinfos für den Z-Parken, die ich im Netz gefunden habe. Aber wie gesagt, eine Reservierung ist nicht erforderlich, weil man während des Rad-Events sogar direkt neben den Seitenlinien der Fußballplätze campen darf. Für Schweden müsst Ihr eine +46 vorwählen.

Z-Parken Kontakt

Bekleidung

Hier habe ich ein Video, welches bei der  Bekleidungsfrage helfen soll. Denkt daran, in Schweden kann es auch im Juni kalt und feucht sein.

Zieht Euch immer in Schichten an und versucht vorher, ob Ihr Bekleidung in den Trikottaschen unterbringen könnt, falls Ihr Euch nach und nach ausziehen wollt.

Man kann zwar in den Depots Sachen abgeben. Das dauert aber entsprechend lange und sonntags muss man dann alles wieder zentral in Motala abholen. Wenn man am Tag nach der Vätternrundan gleich wieder abreisen will, kann das morgens zu erheblichem Stress führen.


Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

2 Gedanken zu “Nützliche Infos zur Vätternrundan