Prima Kettenschmierstoff mit einem Fehler

Gestern und heute war ich nicht auf dem Rad. Irgendwie fühl(t)e ich mich schlapp und der Kreislauf kamm nicht in Schwung.

Auf der Couch liegen ist aber auch nicht mein Ding, Also stand Fahrradputzen auf dem Plan.

Fahrradpflege

So richtig bis in den letzten Winkel hatte ich mein Litespeed zuletzt im März gereinigt, bevor es nach Mallorca ging.

Frühjahrsputz für Mallorca

Ende April kam beim Wechsel von SRAM Red 10fach auf eTap 11fach eine neue Kette drauf. Klar, Umwerfer und Schaltwerk incl. Schaltröllchen waren damals ebenfalls neu.

3000 km ist das Rad seither gelaufen und wurde nur rudimentär gereinigt. Titan ist ja genügsam.

Kettenschmierstoff

Seit meinem Test zu Kettenschmierstoffen kommt mir nur noch F100 Trockenschmierstoff auf die Kette.

Gut geschmiert? Praxistest Kettenschmierstoffe

Das Zeug ist echt gut. 300 km soll man laut Hersteller damit fahren können. Im Trockenen zumindest. Seit der Vätternrundan im Juni kann ich das bestätigen.  

Eins ist jedoch fürchterlich. Das Lösungsmittel stinkt wie Sau! Stundenlang muss das Rad nach dem Auftragen des  Schmierstoffs im Freien stehen. Hat man wie ich das Rad im Wohnzimmer an der Wand hängen, ist das mehr als suboptimal. 

Deine Erfahrungen interessieren mich!

Welche Erfahrungen mit Trockenschmierstoffen hast Du gemacht? Gibt es andere Produkte, die sich gut verarbeiten lassen, toll schmieren, lang anhalten, aber weniger stinken?

Fahrradpflege mit F100

 

Ansonsten bin ich mit den Pflegeprodukten von F100 sehr zufrieden.

Mit F100 Kettenreiniger werden Kette und Kassette vom Aussehen wie neu und der Fahrradreiniger löst festsitzenden Schmutz einfach vom Rahmen.

Wasserflecken bzw. -streifen auf dem unlackierten Titan, welcher Titanradfahrer kennt die nicht, verschwinden kinderleicht mit F100 Fahrradpflegeöl. Aber Achtung: Nicht auf Mattlacke schmieren. Dafür gibt es ein anderes Pflegemittel, das ich aber nicht kenne.

Ein Gedanke zu “Prima Kettenschmierstoff mit einem Fehler”

Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

%d Bloggern gefällt das: