Beiträge

Radsportfest am 1. Mai!

T-Shirt-Wetter, wenige Wolken, kaum Wind, so einen 1. Mai hat man nicht alle Tage. Aber nicht nur das Wetter stimmte heute bei Eschborn-Frankfurt. Schon morgens durften 6.500 Jedermänner und -frauen auf die abgesperrten Straßen. Die so genannte Skoda-Velotour des Radklassikers war ausverkauft. Das zeigt eindrucksvoll, dass der vor zwei Jahren vollzogene Wechsel, weg von Racing […]

1. Mai – es ist angerichtet

Eschborn-Frankfurt 2019 mit Teilnehmerrekord bei den Jedermännern und stark besetztem Profifeld verspricht Radsport der Extraklasse.

Der Blog im Blog KW 18/2019

5.5.2019 Schweinekalt Anfang Mai. Sind das schon die Eisheiligen? Meine Wetter-App zeigt für die ganze kommende Woche schlechtes Wetter an. V.a. am kommenden Wochenende soll es wieder rund um die Uhr regnen. Wie soll ich auf meine Trainingskilometer für Schweden kommen? Zwift? Ich will eigentlich lieber draußen fahren. Morgen und übermorgen ist wenigstens trocken vorher […]

CyclingOllis Rennradjahr 2018

Wie ihr wisst habe ich mein erstes Rennrad, ein Marcello, von Claude an Ostern 2017 aus Mallorca mitgebracht bekommen. Ich wollte ja erst gar kein Rennrad haben, aber nach meiner Stoffwechselkur 2017 mit Gewichtsverlust von rund 14 Kilogramm war der Zeitpunkt zum Start als Dicker Mann auf Dünnen Reifen kein besserer. Ich hatte schnell Blut […]

Heute noch zum Vorzugspreis

Bis heute, 15.03.2015 (24 Uhr), könnt ihr Euch noch zum Vorzugspreis von 45 EUR für die ŠKODA Velotour am 1. Mai 2015 anmelden. Neben den traditionellen Strecken über 42 km, 70 km und 104 km können schnelle Fahrer auf der ŠKODA Velotour Extreme erstmals den Mammolshainer Berg in Angriff nehmen. Die ‘Extreme’ mit mindestens 33er Schnitt und […]

Sehr geiles Video

… vom Team Guilty 76 bei Eschborn-Frankfurt 2014 Must see

Dege rocks

Gestern Nachmittag durfte ich live dabei sein, als John Degenkolb bei Eschborn-Frankfurt, nur um haaresbreite geschlagen, als Zweiter ins Ziel kam. Auch wenn er seinen Heimsieg von 2011 nicht wiederholen konnte, ist das ein super Ergebnis für den Sympathieträger der deutschen Straßenradsports, über das sich niemand ärgern muss. Mit Dege, Kittel, Martin und einigen anderen […]