Beiträge

Nove Colli mit CyclingOlli

CyclingOlli beim Nove Colli 2019 in der Emilia Romagna. Von so einem Event hätte der “Dicke Mann auf dünnen Reifen” früher nur geträumt. Top!

Nove Colli – gemütlich im Hotel Valverde

CyclingOlli wurde letztes Jahr von dem Nove Colli Virus infiziert und machte sich auf nach Cesenatico zum Rennen am 19.05.

CyclingOlli und Cucuma Casca innig vereint

n+1 endlich hat das Warten ein Ende, die Lady Casca ist auslieferungsbereit und CyclingOlli kann sie bei Cucuma in Darnstadt abholen

CyclingOlli’s Liebe wächst weiter…

N+1 kennt sicher jeder, ist es einmal bestellt kann man die Zeit bis zur Lieferung kaum noch abwarten. Bei Ollis neuer Liebe wird das Warten mit Bildern vom Baufortschrift versüßt…

Cycling Olli’s neue Liebe wächst

Sicher habt ihr meine aufkeimende Liebe von der Suche nach der Eier legenden Wollmilchsau bis hin zur Auswahl des Cucuma Casca aus der Darmstädter Manufaktur mitverfolgt. Ich hatte ja bereits von der Individualität bei Cucuma geschrieben, und in den nächsten Wochen könnt ihr den Aufbau des Casca im Blog mitverfolgen. Die Lackierung des Rahmens Hier der […]

CyclingOlli’s neue Liebe

Die Würfel sind gefallen Nachdem ich mir am Donnerstag vor einer Woche bei Cucuma in Darmstadt das Casca angeschaut hatte, war ich ja schon heimlich verliebt. Trotzdem habe ich mir nochmal alle eure Vorschläge angeschaut, bin aber gedanklich nicht vom Casca weg gekommen. Vor allem hat mich das Cucuma Gen voll überzeugt. Die Einstellung zur Liebe Radsport […]

CyclingOlli – heimlich verliebt?

Allroad? Gibt es die Eier legende Wollmilchsau wirklich? Letzte Woche schrieb ich über meinen Wunsch, ein neues Fahrrad zu finden – eine neue Liebe. Das Rad soll mit Gepäck zurecht kommen, bei “off-road” nicht jammern, aber schnell genug auf der Straße sein. Gibt es sowas? Das Litespeed Cherohala SE meines Bruders Claude kommt meinen Vorstellungen […]