Seit 2010 fährt CyclingClaude einmal im Jahr in Schweden um den Vätternsee. Die Vätternrundan, mit Start und Ziel in Motala, ist 300 km lang und einer der größten Radmarathons der Welt.

Vätternrundan 2018

Bombige Bedingungen Freitag, 15. Juni 2018.  Das Wetter an diesem Freitag war gut und für die Stunden bis Samstagmittag waren für einen Radmarathon ideale Wetterbedingungen vorhergesagt. Die Vätternrundan 2018 konnte kommen. Meine Startzeit war Samstagmorgen 3:32 Uhr. Wurde die Region um den Vätternsee in den Wochen zuvor von einer für schwedische Verhältnisse unglaublichen Hitzewelle heimgesucht, […]

Werbeanzeigen

Vätternrundan 2017

Wir schreiben den 30.09.2017. Die Vätternrundan 2017 ist seit über einem Vierteljahr Geschichte und die Vorregistrierung für 2018 läuft bereits. Nun wird es allerhöchste Zeit, meinen 2017er Bericht zu schreiben, zumal fleißigen Lesern nicht entgangen ist, dass der noch fehlt. Vätternrundan 2017 Zum achten Mal in Folge wollte ich am 17. Juni 2017, beim größten […]

Vätternrundan 2016

Meine siebte Vätternrundan  – eine äußerst nasse Angelegenheit Am 18. Juni 2016, 01:30 Uhr in der Früh, startete ich zu meiner 7. Vätternrundan. 300 km und 10 Stunden, 28 Minuten später war ich im Ziel. Genau eine Stunde langsamer als 2015, als das Wetter mir hold war. 2016 hingegen war es nass, sehr nass, zumindest […]

Vätternrundan 2015

Mit 50 zur 50. und Schweden zum sechsten 2014 hatte ich Vätternrundan-Jubiläum: meine 5. Runde. Das ist schon etwas besonderes. Statt der normalen bronzenen Medaille erhält man beim fünften Mal eine etwas größere, mit einer 5. Diese Medaille wollte ich mir damals keinesfalls entgehen lassen – und wenn ich auf den Brustwarzen ins Ziel gekommen wäre. […]

Vätternrundan 2014

49 / 49 2014 wurde die Vätternrundan zum 49. Mal ausgetragen – und ich war,  im Alter von 49 Jahren, zum fünften Mal am Start. Ich hoffte, unbeschadet ins Ziel zu kommen, um meine ‚Jubiläumsmedaille‘ in Silber mit einer ‚5‘ abholen zu dürfen. Das war mein Hauptziel. Im schlimmsten Fall wäre ich auf den Brustwarzen über die […]

Vätternrundan 2013

2013 war eine anstrengende, aber schöne Runde. Schön, weil wie super Wetter hatten aber anstrengend ob meiner schlechten Fitness  aufgrund eines Rippenanbruchs im Winter und des kalten Frühlings 2013. Wie jedes Jahr ging es mit der Stena-Linie von Hamburg nach Göteborg, mit Übernachtung an Bord. Hin und zurück, inklusive Auto mit Dachbeladung und Zweibettkabine für […]

Vätternrundan 2012

Ziel Sub 12 brutto 12 Stunden Gesamtzeit – mein Ziel für 2012. Wider Erwarten hatte ich mich gegen eine Teilnahme in 2012 entschieden und somit im September 2011 kein Startticket ergattert. Im März 2012 bekam ich aber Lust und konnte im April 2012 einen Startplatz kaufen, der mir vom Veranstalter problemlos übertragen wurde. Die Entscheidung, […]

Vätternrundan 2011

Nach meiner Premiere 2010 war ich  bei der Vätternrundan 2011 wieder am Start. Tino, Veit und Theo leider nicht. Begleitet wurde ich diesmal von Jörg und Gregor, die erst einige Monate zuvor mit dem Rennradfahren angefangen hatten. Jörg und Gregor kannte ich von AirPlus, meinem Arbeitgeber. Dabei war auch Margit, meine ehemalige Chefin,  die mit […]

Vätternrundan 2010

Vätternrundan – eine Runde um den Vätternsee – 300 km Eigentlich begann der Blog CyclingClaude damit, weil ich für die Vätternrundan 2011 trainierte und einfach nieder schreiben wollte, was ich da so tat, nachdem ich bei der Vätternrundan 2010 meine Premiere hatte. Wohin das geführt hat, wissen meine Leser. Damals wusste ich nicht so genau, […]