Rollentrainer Kurt Kinetic Rock And Roll

Test Rollentrainer Kurt Kinetic Rock And Roll Seit Mitte November 2014  trainiere ich mit dem Kurt Kinetic Rock And Roll Rollentrainer und teste ihn auf Herz und Nieren. Kurt verspricht ein Fahrgefühl wie auf der Straße, was im vergleich zu ‘statischen’ Rollentrainern durchaus stimmt. Das Top-Modell von Kurt Kinetic, der Rock And Roll, ist gummigepuffert […]

MAMIL – Middle Aged Man in Lycra

Einerseits habe ich kräftig lachen müssen, als ich heute früh diesen Artikel bei Daily Mail Online las. Irgendwie gehöre ich genau zu dieser beschriebenen Kategorie ‘MAMIL’ und meine Freundin Luisa könnte dasselbe Lied singen; macht sie zum Glück aber nicht. Andererseits war genau heute so ein Tag. Ab 17 Uhr sollte ihre Geburtstagsfeier steigen und sie war den […]

Sehr interessantes Interview mit Tim Böhme

Bei Speed Ville habe ich ein sehr interessantes Interview mit Tim Böhme gefunden,  das v.a. auch für Rennradfahrer interessant sein dürfte. Tim ist eigentlich Mountainbiker, amtierender Deutscher Meister sogar, und Profi beim Team Bulls. Tim ist aber auch Chef-Coach beim Radlabor in Frankfurt und Autor des Buchs Rennrad-Training, das ich ganz besonders empfehlen kann. Im […]

Endlich wieder Kieser

Heue, am 7. Dezember konnte ich endlich mit meinem winterlichen Krafttraining bei Kieser in Offenbach beginnen. Normalerweise steige ich immer schon Ende September/Anfang Oktober ins Krafttraining ein. Dieses Jahr war es jedoch zunächst durch die langen Nachwehen meines Sturzes und später wegen des Nierensteins nicht drin. Dem entsprechend ist mein Muskel- und Kraftverlust größer als in den vergangenen […]

Schlapp zum Radlabor

Samstag bin ich beim Radlabor für einen weiteren Laktattest, damit ich im Winter in den richtigen Bereichen trainieren kann. Allerdings befürchte ich, dass ich mich bis auf die Knochen blamieren werde, so schlapp wie ich mich gerade fühle. Stress, täglich fast 10 h im Büro und wenig Schlaf sind nicht gut für die Kondition, auch […]

Test 2, 3, 4

‘Ja ist denn schon Weihnachten’, durfte ich diesen Monat schon öfter sagen, denn neues Testmaterial erfreut mein Radler-/Bloggerherz. Seit Freitag darf ich mich mit dem Kurt Kinetic Rock And Roll Rollentrainer beschäftigen. Der Trainer ermöglicht ein (relativ) realistisches Fahrgefühl, weil er erlaubt, dass das Rad nach links und rechts kippen kann, da zwischen  der Bremseinheit und […]

Erfahrung mit Kinetic Rock and Roll Trainer?

Komme gerade von meiner Tack Bushido Rolle und ärgere mich wieder, dass die Tacx App keinen Kontakt mehr zur Rolle herstellt – die alte Lenkereinheit aber schon. Außerdem quäle ich mich immer mit Sitzproblemen auf der Rolle, weil man sehr statisch sitzt. Eine freie Rolle hätte da den ein oder anderen Vorteil. Aber Intervalltraining etc. […]

Wieder Ärger mit der Tacx App

Oh Mann, das ist nicht mehr lustig. Noch vor Kurzem hatte ich die Tacx-App für IOS gelobt. Nachdem frühere Versionen immer wieder die ANT+-Verbindung zum Bushido verloren hatten, funzte das Ding im Oktober richtig gut. Heute war aber alles anders. Nachdem ich mich fürs DFB-Pokalspiel vor den Fernseher platziert hatte, wollte die App einfach nicht. […]

Schweinerei

Gestern wollte ich eigentlich mit dem Renner raus. Als ich aber aus der Hautür trat, begann es zu nieseln. Weil ich auf Putzorgien keine Lust hatte, sattelte ich kurzerhand auf den Crosser um und fuhr 39 km durchs Rodgau. Geregnet hatte es übrigens nur vor meiner Haustür. Auf der Runde blieb es trocken. Dennoch war […]

Tacx Cycling App

Langsam beginnt wieder die Rollentrainer-Saison. V.a. während der Woche, wenn es abends früh dunkel ist, hat man kaum eine Chance anders zu trainieren. Um der gähnenden Langeweile zu entgehen, hatte ich einige Winter einen Tacx Fortius VR-Trainer (Virtual Reality) mit Lenkerrahmen und pi pa po. Allerdings brach vor zwei Jahren der Plastikhebel, der die Rolle […]

5000 km schon am 21. Mai

Sehr zufrieden :-)

Voll nach Plan

Nachdem ich seit Jahren ohne konkreten Trainingsplan – schlicht nach Gefühl, Lust und Laune – trainiert habe, ist nun alles anders. Seit 1. Mai bin ich fremd gesteuert und folge meinem Trainingsplan vom Radlabor. Mein Plan wird wöchentlich aufgestellt und bei Bedarf angepasst. Feedback gibt es natürlich auch – entweder über die Online-Platform oder telefonisch. Samstag […]

Endlich wieder Radlabor

Heute war ich endlich wieder im Radlabor Frankfurt. Neben meinem Laktattest hatte ich die Vermessung von Rosalina, dem weißen Rose-Rennrad, gebucht. Stefan Zelle, der Leiter des Radlabors Frankfurt, vermaß das Rad während ich mich für den Laktattest umzog. Bis auf den Sattel, der 0,9 mm zu weit hinten war, hatte ich das neue Rad, auf […]

200 km und Rasenmäher-GA1

Gestern ging es zum ‘großen Schwedentest’. Eigentlich hatte ich meiner Mutter versprochen, am Samstag zum Rasenmähen zu kommen. Da ich aber gleichzeitig trainieren wollte, verabredete ich mich mit Florian, um von Dietzenbach mit dem Rad zum Rasenmähen zu fahren. 100 km hin und 100 km zurück sollte niemanden schrecken, der in zehn Wochen in Schweden […]

Kurz-kurz

Heute war ich zum ersten mal in diesem Jahr in kurz-kurz unterwegs. Gut, stimmt nicht ganz. Anfang Januar war ich in Thailand ja ganz oft so unterwegs. Aber in Deutschland halt nicht. Zum Glück haben wir auf der Arbeit eine recht flexible Zeitgestaltung, so dass ich kurz nach drei Uhr in den frühen Feierabend gehen […]

25 mm

Im vergangenen Sommer hatte ich beim neuen Rad einen 25er Reifen fürs Hinterrad bestellt. Vorne beließ ich es bei 23 mm. Lt. TOUR-Magazin vom Ende 2013 soll der 25er Reifen mehr Komfort bieten, weniger Rollwiderstand haben und aerodynamischer sein. So wurde ich also im Nachhinein bestätigt. Na ja, mir kommt es v.a. auf den Komfort […]