Nove Colli mit CyclingOlli

CyclingOlli beim Nove Colli 2019 in der Emilia Romagna. Von so einem Event hätte der “Dicke Mann auf dünnen Reifen” früher nur geträumt. Top!

Nove Colli – gemütlich im Hotel Valverde

CyclingOlli wurde letztes Jahr von dem Nove Colli Virus infiziert und machte sich auf nach Cesenatico zum Rennen am 19.05.

Canyon Road Ride

Cucuma, ist das ein Gewürz – Cucuma trifft Canyon. Mit der Lady Casca ging es am Samstag zum Canyon Road Ride nach Koblenz.

CyclingOlli und Cucuma Casca innig vereint

n+1 endlich hat das Warten ein Ende, die Lady Casca ist auslieferungsbereit und CyclingOlli kann sie bei Cucuma in Darnstadt abholen

CyclingOlli’s Liebe wächst weiter…

N+1 kennt sicher jeder, ist es einmal bestellt kann man die Zeit bis zur Lieferung kaum noch abwarten. Bei Ollis neuer Liebe wird das Warten mit Bildern vom Baufortschrift versüßt…

Cycling Olli’s neue Liebe wächst

Sicher habt ihr meine aufkeimende Liebe von der Suche nach der Eier legenden Wollmilchsau bis hin zur Auswahl des Cucuma Casca aus der Darmstädter Manufaktur mitverfolgt. Ich hatte ja bereits von der Individualität bei Cucuma geschrieben, und in den nächsten Wochen könnt ihr den Aufbau des Casca im Blog mitverfolgen. Die Lackierung des Rahmens Hier der […]

CyclingOlli’s neue Liebe

Die Würfel sind gefallen Nachdem ich mir am Donnerstag vor einer Woche bei Cucuma in Darmstadt das Casca angeschaut hatte, war ich ja schon heimlich verliebt. Trotzdem habe ich mir nochmal alle eure Vorschläge angeschaut, bin aber gedanklich nicht vom Casca weg gekommen. Vor allem hat mich das Cucuma Gen voll überzeugt. Die Einstellung zur Liebe Radsport […]

CyclingOlli – heimlich verliebt?

Allroad? Gibt es die Eier legende Wollmilchsau wirklich? Letzte Woche schrieb ich über meinen Wunsch, ein neues Fahrrad zu finden – eine neue Liebe. Das Rad soll mit Gepäck zurecht kommen, bei “off-road” nicht jammern, aber schnell genug auf der Straße sein. Gibt es sowas? Das Litespeed Cherohala SE meines Bruders Claude kommt meinen Vorstellungen […]

Eine neue Liebe für CyclingOlli

Braucht man wirklich 5 Räder oder gibt es die Eier legende Wollmilchsau? Seit April 2017 fahre ich begeistert mein Marcello Strada Leggero, welches mir Claude für einen wirklich geilen Preis aus Malle mitgebraucht hatte, wo es vorher bei Raiko als Mietrad lief. Das Marcello bin ich seither ca. 8.000 Kilometer gefahren. Allerding konnte ich das Marcello […]

CyclingOllis Rennradjahr 2018

Wie ihr wisst habe ich mein erstes Rennrad, ein Marcello, von Claude an Ostern 2017 aus Mallorca mitgebracht bekommen. Ich wollte ja erst gar kein Rennrad haben, aber nach meiner Stoffwechselkur 2017 mit Gewichtsverlust von rund 14 Kilogramm war der Zeitpunkt zum Start als Dicker Mann auf Dünnen Reifen kein besserer. Ich hatte schnell Blut […]

San Marino Cycling Experience

      Was mich erwartete San Marino, den Namen brachte ich mit vielem Zusammen, Formel 1 – Der große Preis von SanMarino, die Fußballspiele unserer Fußballjungs gegen San Marino, Freiheit, Frieden und noch mehr.Aber auch Radfahren wird in der ältesten Republik unserer Erde ganz groß geschrieben. So machte ich mich mit Bloggern aus Deutschland, […]

BBB Cycling – Regenjacke Stormshield

Leichte und wasserdichte Regenjacke mit Aquatech Membran … so steht es auf der Webseite von BBB Cycling. Eigentlich genau das, was ich für meine ersten beiden Rennen in Frankfurt und Italien suchte. BBB Cycling stellte mir die Jacke freundlicherweise kostenlos zum Test zur Verfügung. In Frankfurt kam sie nicht zum Einsatz. Aber beim Granfondo Via […]

CyclingOlli in der Emilia Romagna – Granfondo via del Sale

TAG 4, THE RACE Granfondo via del Sale AUFWACHEN Um 4:30 sollte der Wecker klingeln, nachdem um 23:30 das Feuerwerk im Fantini Club beendet war. Um 3:15 Uhr im Bett im Clubhotel Sportur in Cervia wachte ich auf, geweckt von lauten Unterhaltungen, die von der Straße durch das Fenster drangen. Mist dachte ich, ging aufs […]

CyclingOlli in der Emilia Romagna – Pantani’s Road

CyclingOlli zum Rennrad fahren in Italien TAG 3, Riding on Pantani’s Road Marco Pantani, der leider viel zu früh verstorbene tragische Radheld Italiens, wurde 1970 in Cesena geboren. Hier, in diesem Revier, wuchs er zum Tour-de-France- und Giro-Sieger heran. So lag es nahe, dass uns Guide Alessandro Malaguti am dritten Tag auf die Spuren von “Il […]

CyclingOlli in der Emilia Romagna – Sangiovese’s Hills

CyclingOlli zum Rennrad fahren in Italien TAG 2, die erste Radtour “Riding on Sangiovese´s Hills” Freitags war es dann soweit, die erste Radtour stand an. Wir sollten uns gegen 9 Uhr fertig machen zum Start. Ich holte pünktlich, kurz vor 9 Uhr mein Fondriest aus dem Bikekeller und wartete in meinem Guilty 76 Outfit. Dann kam […]

CyclingOlli in der Emilia Romagna

CyclingOlli zum Rennrad fahren in Italien LOCATION CylingOlli reiste in das Land des Radsports, die Emilia Romagna das Wunderland der Radfahrer und die führende italienische Region für Radsportveranstaltungen und  Radsportwettbewerbe. Dort wo Parmaschinken,  Parmigiano Reggiano und Sangiovese herkommen, fühlte sich der Genussmensch CyclingOlli pudelwohl. In der Emilia Romagna kann man sich den Genüssen der Region nach Herzenslust hingeben – was […]