Alle Themen im Blog

Zurück

Heute sind wir nach erfolgreicher Vätternrundfahrt zurück nach Deutschland gekommen. Anstrengend war es, aber es hat Spaß gemacht. Mit meiner Gesamtzeit von 12:20h bin ich sehr zufrieden und mit der reinen Fahrtzeit von 10:28h habe ich mein Ziel von 10:30h erreichen können. Was will man mehr. Jörg ist mit mir ins Ziel gekommen und Gregor […]

Werbeanzeigen

Still ruht der See

Heute, Donnerstag, hatten wir tolles Wetter. Sobald die Sonne da war, wurde es für schwedische Verhältnisse ziemlich warm. Wind gab es kaum. Morgen Abend/Nacht geht es los und die Vorhersage meint, dass es ziemlich trocken bleiben soll. Lediglich der Wind könnte problematisch werden. Bleibt nun die große Bekleidungsfrage. Was zieht man bei 10 Grad an? […]

Wetter

Nun sind Gregor, Jörg und ich den zweiten Tag in Motala. Wir hatten bisher kaum Regen, auch wenn die ein oder andere schwarze Wolke vorbei gezogen ist. Dafür ist es ziemlich stürmig und kalt, sobald sich eine Wolke vor die Sonne schiebt. Nachts im Schlafsack geht es aber, falls man einen Schlafsack hat, der auf […]

Letztes Training vor Schweden

Heute sind Jörg und ich im GA1 zur Veste Otzberg und zurück nach Dietzenbach. Es waren schöne 70 km mit einem 25er Schnitt. Hoch zum Otzberg mit max 20 Grad Steigung war der Puls natürlich am Anschlag, aber insgesamt sind wir locker gefahren. Ich habe gemerkt, dass ich nicht ganz frisch bin. Zuwenig Schlaf und […]

Videos

Vor sechs Monaten habe ich die Drift HD170 gekauft, um die Vätternrundan für mich dokumentieren zu können. Bei RTFs und den Jedermannrennen kam die Kamera ja schon zum Einsatz und hat schöne Bilder geliefert. Gestern Abend wollte ich die Akkus voll aufladen und musste mit Entsetzen feststellen, dass die Kamera den eingelegten Akku nicht mehr […]

Jetzt geht es los

Gerade haben Jörg und ich den VW Caddy vom Car Pool geholt. Heute Abend kommen Dachbox und die zwei Fahrradträger aufs Dach. Dann muss ich schauen, ob die Rückbank auszubauen geht. Ein Sitz reicht hinten ja. Morgen werden die Lebensmittel eingekauft und Sonntag gepackt.

Zweimal Rodgaurunde

In acht Tagen ist es soweit: Vätternrundan die Zweite. Deshalb fahre ich diese Woche schon etwas weniger; locker und flach. Montag und heute bin ich von Neu-Isenburg aus auf die Rodgaurunde gegangen. Montag mit Alexander und Götz, heute mit Gregor, der mit nach Schweden kommt. Montag war es schwül-warm und wir haben zu dritt einen […]

RTF in Rüsselsheim

Heute waren es knapp 109 km mit ca. 850 hm beim Opel-RTF. Die Strecke war nicht ganz so toll und v.a. die Schlaglochpisten in Darmstadt gefielen mit nicht. Zum Glück hatte ich nette Mitradler(innen) von Rennrad FFM. Wir fuhren knapp einen 28er Schnitt. Knie und OP-Narbe haben gehalten und ich bin zuversichtlich für Schweden. Kommende […]

Langsam wird es ernst

Heute habe ich begonnen, mein Fahrrad für die Vätternrundan fit zu machen. Videokamera (Drift HD170), Edge 800, 3. Flaschenhalter und Batterielampe sind am Lenker angebracht. Die Provianttasche am Oberrohr bietet noch Platz für den Zusatzakku und die große Satteltasche muss für den Rest reichen. Das gelbe Flaschenunterteil im hinteren Halter ist übrigens für die Regenhose […]

Die Kraft des weißen Pedals

Herrlich war es heute! Kurz vor sieben bin ich bei bedecktem Himmel und 11 Grad nach Jügesheim losgefahren. Dort war RTF und ich wollte mit Jörg die 154er Runde angehen. Jörg war pünktlich zur Stelle und so konnten wir schon um 7:30 Uhr auf die Strecke gehen. Bereits am ersten Kontrollpunkt kamen die Armlinge in […]

Weiße Pedale gegen Knieschmerzen

Seit ich die 11 Tage nicht fahren konnte, knackt mein rechtes Knie, wenn ich aus der Hocke aufstehe. Seit heute nun sind auch Knieschmerzen da – und das zwei Wochen vor dem Vättern. Morgen geht es deshalb auf eine lange Runde; RTF in Jügesheim. Hoffentlich hält das Knie. Helfen sollen die neuen Look-Keo-Pedale in schickem […]

Windschatten-Lutscher und Shampoo-Champs

Spiegel Online hat heute einen netten Artikel zum ‘Velothon’ bzw. zum Jedermannrennenfahren allgemein. Viel Spaß beim Lesen. http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,765223,00.html  

Platt wie ne Flunder

Obwohl ich im Mai recht wenig gefahren bin, fühle ich mich ziemlich schlapp. Samstag war ich für 51 km auf dem Rad, gestern gar nicht. Heute, am Anfang der Kind-Woche, zuhause auf dem Speedbike (Aldi-Schwein) – nach 60 flotten Minuten bin ich am Ende. Hoffentlich gibt das sich bald wieder. Morgen will ich wieder für […]

Längere Fahrten

Eigentlich bin ich fürs Marathontraining zu spät dran.  Erst kam die OP, die mich 11 Tage nicht fahren ließ und jetzt fordert mich die Arbeit wieder mehr als für ein vernünftiges Training gut ist. Aber ich muss das Beste daraus machen. Sonntag durfte Philippe vormittags zu seiner Mutter, obwohl Vaterwoche war. Allerdings erst gegen 8:30, […]

11 Tage ohne

Aufgrund einer kleinen OP habe ich 11 Tage nicht trainieren können – fast jedenfalls. Der Arzt meinte, nach drei Tagen würde es wieder gehen, was ich am vergangenen Sonntag nach 20 Minuten auf dem Aldi-Schwein widerlegen konnte. Heute also aufs Rad und irgendwie immer ums Gewitter rum. Bis auf ein paar Tropfen blieb ich verschont […]