Einträge von Claude

,

Sonnige Ausfahrt

Wow, war das heute klasse. 16. Januar, 11° und Sonne. Toll, endlich wieder seinen eigenen Schatten über den Asphalt huschen zu sehen. In Dreiviertelhose und freien Ohren war es die ersten zehn Minuten etwas frisch aber danach ging es. Prima, dass ich Tino zur Ausfahrt bewegen konnte, der seine alte Winora-Wintermöhre aus dem Stall holte. Es war schön, […]

,

Kindergeburtstag

Heute war mein siebenjähriger Sohn von einem seiner chinesischen Klassenkameraden zum Kindergeburtstag eingeladen. McDonalds, nicht wirklich Waldorfgerecht, aber solange es nicht zur Gewohnheit wird, kann man da schon mal hin gehen; nicht ohne Hintergedanken. Meine Idee: Rad hinten aufs Auto und vom McDonalds Neu-Isenburg aus eine Runde drehen. Also alles eingepackt, hingefahren, Kind abgegeben und […]

,

Vätternrundan 2010

Vätternrundan – eine Runde um den Vätternsee – 300 km Eigentlich begann der Blog CyclingClaude damit, weil ich für die Vätternrundan 2011 trainierte und einfach nieder schreiben wollte, was ich da so tat, nachdem ich bei der Vätternrundan 2010 meine Premiere hatte. Wohin das geführt hat, wissen meine Leser. Damals wusste ich nicht so genau, […]

,

Programm abgeraucht

Heute bin ich erst um 21h zum Trainieren gekommen, weshalb ich sowieso keine ‘große Rollenrunde’ drehen wollte. Stattdessen ein wenig mit dem Tacx-Catalyst-Programm gespielt, kurz warm gefahren, Coconitest und dann noch ein Steigungs-Zeit-Programm gewählt. Eigentlich sollten es zusammen etwas mehr als 30 km werden. Nach insgesamt etwa 21 km ist dann aber das Programm abgerauscht. […]

Echt lustig

Gerade hat Roadbike bei Facebook ein Youtube-Video gepostet. Ich kenne es zwar schon länger, aber es ist nach wie vor super lustig. Hobbyfahrer werden in den Bergen mit einer simulierten Tour-de-France-Ankunft überrascht. So was sollte mir mal passieren. Besonders der zweite Fahrer scheint mit der Situation arg überfordert und meint beim Interview nur, er gehöre […]

,

Kraft

Bis Juni 2010 bin ich Jahre zu Kieser-Training gegangen. Resultat: Keine Rückenschmerzen und obendrein ein einigermaßen vernünftiger Muskelaufbau. Da Krafttraining aber nur dann sinnvoll ist, wenn man ein bis zweimal die Woche geht, habe ich es gelassen, weil mir die Zeit auf dem Fahrrad wichtiger war. Innerhalb eines halben Jahres hat sich die Muskulatur im […]

,

Erste Etappe des Vättern

Meine Tacx Training Software kann GPS-Tracks einlesen und verarbeiten. Um ein einigermaßen interessantes Rollentraining durchführen zu können, habe ich die von meinem Garmin Edge aufgezeichnete Strecke der Vätternrundan in sechs Teile ‘tranchiert’. Teil 1, mit einer Länge von 46,1 km, habe ich mir heute vorgeknöpft, allerdings als lockere GA1-Einheit. Durchschnittspuls 131 bei 28,2 km/h. Gutes […]

Trainingsfrei

So, heute mal trainingsfrei – voraussichtlich. Dafür ist gerade die Kilometerwertung der KW52 bei Roadbike auf Facebook gepostet worden. Derzeit Platz 2 für mich. Vielleicht sollte ich also doch noch heute Abend aufs Rad? Aber nein, auch wenn Roadbike mit der Aktion motiviert, sollte ich es nicht übertreiben. Obwohl, zugegebenermaßen wollte ich gestern unbedingt die […]

,

Tacx Trainer Software 3.1

Heute habe ich bemerkt, dass Tacx ein neues Update bereit hält. Die neue Version verspricht u.a. eine bessere Lenkerkalibrierung, damit man in der virtuellen Realität besser lenken kann. Nach Installation gleich rauf aufs Rad und eine kleine Runde (Atlantis Dorado) gedreht. In der Tat kann man jetzt viel sauberer lenken. Außerdem kommt mir die Lenkeinheit […]