Frank Busemann trifft Marcel Wüst

Busemann auf dem Rad? Wüst!

Erstelle eine Druckansicht

Folge CyclingClaude auf Instagram und Facebook -- und verpasse nichts mehr.

Frank Busemann wird den Älteren noch ein Begriff sein. Unvergessen, wie der sympathische Junge von nebenan bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta sensationell die Silbermedaille im Zehnkampf gewinnen konnte. Mann, was haben wir damals vor der Glotze mitgefiebert. Die Jüngeren kennen ihn, wenn überhaupt, als Sieger der Vox-Sendung “Ewige Helden”. Das ist aber auch schon bald wieder vier Jahre her, und wer von den Jungen schaut so ein TV-Format überhaupt?

Wen die Jüngern auch nicht mehr kennen, wenn sie keine Radsportler sind, ist Marcel Wüst. Der war schon vieles: Ehemaliger Weltklassesprinter, Sportmoderator, BDR-Vize … Sympathieträger und ewig kölsche Jung ist er immer noch.

Frank Busemann trifft Marcel Wüst

Wenn nun der kölsche Jung dem sympathischen Jungen von nebenan was vom Radfahren erzählt und dabei die Kamera mitläuft, muss man einfach zuschauen. Schließlich wird Frank auf und abseits des Rads rasiert. Und das Puky musste hinterher in die Werkstadt.

Teil 1: Frank Busemann trifft Marcel Wüst

Mit Klick auf das Video stimmst Du zu, dass Daten an Youtube weiter gegeben werden können.
Teil 2: Frank Busemann trifft Marcel Wüst

Mit Klick auf das Video stimmst Du zu, dass Daten an Youtube weiter gegeben werden können.
Teil 3: Marcel Wüst rasiert Frank Busemann die Beine.

Mit Klick auf das Video stimmst Du zu, dass Daten an Youtube weiter gegeben werden können.
Teil 4: Frank Busemann trifft Marcel Wüst

Mit Klick auf das Video stimmst Du zu, dass Daten an Youtube weiter gegeben werden können.

Wenn Du übrigens wissen willst, wie es bei Marcel Wüst in der Casa Ciclista aussieht, CyclingClaude zeigt es Dir hier.


Etappe 12 ist da!

Vize-Weltmeister Marcus Baranski (Der Baranski) hat im Podcast nicht nur ein paar nette Anekdoten auf Lager, sondern auch Tipps, die dich schneller machen.
Etappe 12 findest Du hier.


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.