GCA GERMAN CYCLING ACADEMY

GCA #5 Renntempotraining

Erstelle eine Druckansicht

Schon gewählt?
CyclingClaude braucht Dich!
Gerade wird der Top Fahrrad-Blog 2019 gesucht … und Deine Stimme zählt. 
Wähle CyclingClaude in der Kategorie Rennrad/Gravel. Danke!

Willkommen zum letzten Workout: Renntempotraining

Vergangenen Mittwoch war schon das erste von vier GCA Talent Races. Um es realistisch zu machen, sogar mit Defekten. Bei Tim Böhme hat sich das WLAN verabschiedet, bei mir zwei Mal die Companion App. Für den heutigen, letzten Workout, bin ich umgezogen, Headwind, alles liegt bereit, WLAN Router ist nur fünf Meter in Sichtweite entfernt. Technik läuft. Heu ist ready!

Wahoo German Cycling Academy

200 sind am Start. Diesmal keine kurzfristige Einladung, kein Mißverstandnis wegen Umstellung von Sommer- auf Winterzeit. Vielleicht sorgte auch die Ankündigung, dass es nur semihart wird, für mehr Mut zum Mitmachen.

German Cycling Academy Renntempotraining
200 Teilnehmer an der Startlinie

Tim gibt noch ein paar Tipps und der Countdown piept die letzten Sekunden. Renntempotraining!

Renntempotraining

Vier Minuten Warmup und danach steigert sich der Widerstand in zwei Steps bis zum einminütigen Powerteil. Nach drei Minuten Recovery kommen drei Intervalle. Es gibt wieder vier Minuten Pause, gefolgt von zwei etwas reduzierten Einheiten. Zwischendurch werden Hinweise angezeigt. Tim ist aber ungeduldig und tippt noch parallel dazu. Das alles gleichzeitig zu lesen ist für die Nachwuchstalendete schwer, während der gesamte Sauerstoff vom Hirn in die Beine gepumpt wird. 

Nach einer halben Stunde werden zwei Minuten mit 110 % FTP gefahren. Jetzt pumpe auch ich. Meine Beine sind kurzzeitig so schwer, wie der rechte Arm von Hell Boy. Renntempotraining!

Acht Minuten und einigen Erholungsphasen später kommt dann das Highlight des Tages! Wer bis hierher alle Körner verbraucht hat, muss an die Reserve. Das wird weh tun. Acht Minuten. In der letzten Minute fällt mir ein Satz aus der Beschreibung zu diesem Workout ein: 
Dafür lassen wir Deinen Körper im Bereich des anaeroben Stoffwechsels arbeiten. Ich bin verausstoffwechselt und fühle mich kurz wie Spongebob, wenn er mal wieder völlig ausgetrocknet ist. Flasche leer, die aus Plastik und ich selbst. Ausrollen und anschließend noch eine Stunde für den Winterpokal im Team CyclingClaude.

Morgen ist wieder Racetime. Da heißt es für die angehenden Next German Cycling Stars: No Mercy!


Top Fahrrad-Blog

CyclingClaude braucht Dich!

Gerade wird der Top Fahrrad-Blog 2019 gesucht … und Deine Stimme zählt.

Wähle CyclingClaude in der Kategorie Rennrad/Gravel. Vielen Dank!


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.