Vätternrundan Änderungen 2020

Vätternrundan 2020 – spätere Anmeldung … und mehr

Erstelle eine Druckansicht

Hot off the press!

Die Anmeldung für die Vätternrundan 2020 verschiebt sich um etwas mehr als einen Monat nach hinten!

Bis einschließlich 25.11.2019 kann man sich über die so genannte “Interessenanmeldung” voranmelden.
Am 27.11.2019, pünktlich um 19 Uhr, müssen Einzeltstarter und Team-Kapitäne die endgültige Anmeldung durchführen, wobei auch diesmal nur die schnellen auf einen Startplatz hoffen dürfen.

Grund sind anstehende Streckenänderungen im nördlichen Teil. Die sollen finalisiert und kommuniziert sein, bevor die Hauptanmeldung los geht.

Offenbar geht damit eine Verlängerung der Strecke einher. Heute sind die offiziellen 300 km eigentlich nur 297 km. Wie viele werden es 2020 werden? 300, 310 …? Wie wäre es mit 333 km?

25. November 2019: Interessenanmeldung für Vätternrundan 300 km abgeschlossen
27. November 2019: Die Hauptanmeldung für Vätternrundan 300 km öffnet um 19.00 Uhr

Die offizielle Pressemitteilung der Vätternrundan habe ich für Euch übersetzt:

Die Hauptanmeldung für Vätternrundan 300 km wurde um einen Monat verschoben und wird nun am 27. November geöffnet. Wir sind derzeit dabei, große Teile des Kurses zu verändern. Bevor wir die Hauptanmeldung öffnen können, wollen wir den Teilnehmern ein Gesamtbild des Rennens vermitteln, für das sie sich bewerben.

Seit langem denkt Vätternrundan darüber nach, die Strecke nördlich des Vättern zu ändern. Es gibt enge Passagen, weshalb viele Teilnehmer eine andere Strecke für notwendig erachten.

Wir sind ständig bestrebt, unsere Veranstaltungen zu verbessern, nicht zuletzt, indem wir sie sicherer machen. Wir haben nach der diesjährigen Fahrt eine zusätzliche Umfrage gemacht, und die Resonanz, die wir erhalten haben, bestärkte uns in unseren Erkenntnissen, dass wir etwas gegen den Abschnitt der Fahrt nach Hammarsundet unternehmen müssen.

Zusätzlich hat ein geplanter umfangreicher Umbau des Highway 50 die Notwendigkeit erhöht, eine andere Route für diesen Teil der Strecke zu finden. Deshalb hat Vätternrundan im Sommer eng mit dem schwedischen Verkehrsamt (Trafikverket) zusammengearbeitet, um nach Alternativen zu suchen.

Wir haben mehrere Alternativen gefunden. Diese müssen nun jeden Meter durchdacht und getestet werden.
Wir begutachten Kreuzungen und diskutieren, wo und wie die Depots am besten platziert werden sollten. Es gibt viele Parameter zu berücksichtigen, bevor wir eine endgültige Entscheidung treffen können.

Deshalb müssen wir den Eröffnungstermin für die Hauptregistrierung der Vätternrundan 300 km auf den 27. November 2019 verschieben. Bis dahin rechnen wir damit, dass wir eine gute Grundlage für eine Entscheidung über den Kurs haben, welche Änderung es geben wird und wie diese aussehen werden.

Die Änderungen sind ein normaler Teil unseres Jobs und es ist nicht immer der Fall, dass wir alle Details zur Hand haben, wenn die Hauptregistrierung geöffnet werden soll. Wir glauben jedoch, dass diese jetzigen Änderung als sehr umfangreich empfunden werden können, da wir über eine Verlängerung der Strecke diskutieren. Deshalb möchten wir unseren Teilnehmern ein ehrliches Bild von der Veranstaltung geben, an der sie teilnehmen wollen, bevor wir die Hauptanmeldung eröffnen.

Alles, was wir tun, hat nur einen Grund: unseren Teilnehmern eine sicherere und hervorragendere Veranstaltung zu bieten.


Top Fahrrad-Blog

CyclingClaude braucht Dich!

Gerade wird der Top Fahrrad-Blog 2019 gesucht … und Deine Stimme zählt.

Wähle CyclingClaude in der Kategorie Rennrad/Gravel. Vielen Dank!


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.