Bikepacking-Taschen

Bikepacking-Taschen auf der Eurobike 2019

Erstelle eine Druckansicht

Während mein Bruder CyclingClaude mit seinen Unfallverletzungen hauptsächlich in der Eurobike-Blogger-Base des Wriders’ Club saß, scheuchte er mich durch die Hallen. ;-)

Sauf Cyclistes by CyclingClaude
Sauf Cyclistes – Bikepacking by CyclingClaude

Seit CyclingClaude als Bike-Packer unterwegs ist, schätzt er die Vorteile von Bikepacking-Gepäcklösungen. Nur wenn es ins Büro geht, hat er noch Packtaschen am Rad. Warum? Die kann er mit einem Griff vom Gepäckträger entfernen. Seine Satteltasche von PEdAL ED, die er liebevoll “Arschrakete” nennt, muss komplett vom Rad entfernt werden, wenn er im Büro zum Duschen geht.

Lieber wäre ihm eine Tasche, bei der das Grundgestell am Rad verbleiben kann und der “Packsack” einfach mitgenommen wird, wie das bei Lenkertaschen der Standard ist.

Blackburn Bikepacking-Taschen

Bei Blackburn bin ich fündig geworden. Die Blackburn Outpost Elite Seat Pack hat eine untere Aufnahme, in der die eigentliche Tasche wie in einer Schale liegt. Das sieht vernünftig und gleichzeitig stabil aus. Die Tasche fasst 10,5 ltr. Claude gefällt sie gut.

Blackburn Bikepacking Satteltasche
Blackburn Outpost Elite Seat Pack

Am selben Rad war eine Rahmentasche zu sehen, die Blackburn Outpost Elite, die mir persönlich gut gefallen hat, weil man bei dieser Tasche gut an die Wasserflasche kommt.

Blackburn Outpost Elite Rahmentasche
Blackburn Outpost Elite Rahmentasche

Restrap Bikepacking-Taschen

Sehr schön sind die Bikepacking-Taschen aus dem Hause Restrap. Die Restrap Big hat sagenhafte 14 ltr. Inhalt und ist handgefertigt, wie jede Tasche dieses Herstellers. Dafür ist der Preis absolut im Rahmen.

Restart Big Bikepacking-Tasche
Restrap Big
Restart Big Holster
Restart Big, Holster ohne Tasche

Die Restrap Big gibt es übrigens nicht nur als 14-ltr.-Lösung, sondern auch etwas kleiner mit 8 ltr.

Restrap Big

Natürlich hat Restrap auch andere Lösungen am Start, die alle eine hochwertige Anmutung haben.

Restrap
Restrap

Evoc Seat Pack und Handlebar Pack

Evoc hat neue Bikepacking-Taschen in verschiedenen Größen, die mittels BOA-Verschluss am Rad befestigt werden, und bombenfest halten, auch am Mountainbike. Evoc nennt die Produkte “On-Bike Packs”.

Die Satteltasche nennt sich EVOC SEAT PACK Boa und kann auch an absenkbaren und Aero-Sattelstützen montiert werden. Es gibt drei Größen: S, M oder L.

EVOC HANDLEBAR PACK Boa

Die Lenkertasche EVOC HANDLEBAR PACK Boa gibt es in der Größe M oder L.

EVOC HANDLEBAR PACK Boa

Die M-Tasche kann prima an der Gabel befestigt werden. Das sieht EVOC zwar nicht als Use-Case vor, aber ich habe es einfach probiert. Dank BOA-Verschluss verrutscht nichts. Zu erwähnen bleibt, dass die Handlebar Packs beidseitig geöffnet werden können. Top!

Roswheel Seat Pack

Das Roswheel Seat Pack ist riesig. Damit es nicht hin und her wackelt, ist eine Art Gepäckträger dabei, auf dem die Tasche verzurrt wird. Das ist ähnlich wie die Holster bspw. von Restrap. Allerdings scheint sich die Tasche nicht wirklich schnell abnehmen zu lassen, weil der Spanngurt offenbar komplett gelöst werden muss. Schade. Eigentlich ist das eine gute Idee!

Roswheel Bikepacking
Roswheel Bikepacking

Aus Transparenzgründen der Hinweis: Amazon-Links sind bei CyclingClaude immer so genannte “Affiliate-Links”. Kaufst Du bei Amazon, nachdem Du auf den Link geklickt hast, erhält CyclingClaude eine kleine Provision, die dabei hilft, die Kosten des Blogs zu decken. Für Dich ändert sich nichts – auch nicht der Preis. Danke für Dein Vertrauen und Deinen indirekten Beitrag zur Deckung der Kosten dieses in meiner Freizeit betriebenen Blogs. Gleiches gilt für Produktlinks zu anderen Partnerseiten wie bspw. Boxbike.


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.