BBB Front Fellow Lenkertasche

BBB Front Fellow Lenkertasche

Erstelle eine Druckansicht

Ich bin vom Bikepacking-Fieber infiziert und war nun schon mehrfach für einige Tage mit dem Rad unterwegs. Je länger ich weg bin, desto mehr Gepäck muss verstaut werden. Deshalb fahre ich oft mit Satteltaschen am hinteren Gepäckträger. Aber auch Sattel- und Rahmentaschen haben sich bewährt.

Ideal fürs Bikepacking sind Lenkertaschen. Vor zwei Jahren probierte ich es mit einer China-Variante der Marke Roswheel, die es für 29,99 EUR bei Amazon gibt.

Anfang 2019 wurde mir von BBB die etwa doppelt so teure Lenkertasche Front Fellow BSB 141 zur Verfügung gestellt, die ich nun schon mehrfach am Rad hatte.

Litespeed Cherohala SE mit Gepäck BBB Front Fellow

Die BBB Front Fellow Lenkertasche besteht aus einem Lenkergeschirr aus Nylon und einer wasserdichten Tragetasche. Die Tragetasche kann durch Öffnen des Lenkergeschirrs abgenommen werden. Das Geschirr verbleibt am Rad. So das Prinzip der BBB Front Fellow und vieler anderer Lenkertaschen.

Die wasserdichte Tragetasche ist 60 cm lang und hat einen Durchmesser von 15 cm. Damit fasst sie 10.000 Kubikzentimeter bzw. 10 Liter und wiegt 305 gr.

Im Gegensazt zur China-Tasche hat die Front Fellow Lenker-Spacer, um Bremsen, Schaltung und Kabel frei zu halten. Außerdem kann man dadurch den Lenker im Oberrohrgriff halten. Was man hier im Foto links gut erkennen kann.

Außerdem sorgen die Spacer für ausreichend Platz nach unten, damit Du weiterhin Deinen Bike-Computer mit einer Aero-Lenkerhalterung betreiben kannst (Foto rechts).

Der Spacer am Steuerrohr (Foto links) verhindert weitgehend das Scheuern der Tasche am Rahmen. Bei der China-Tasche könnte das generell ein Problem sein. Da mein Titanrad unlackiert ist, muss ich mir über Scheuerstellen im Lack keine Sorge machen. Generell empfehle ich zum Lackschutz das Abkleben des Rahmens mit transparenter Lackschutzfolie von 3M, die Du individuell zuschneiden kannst.

Zur Stabilisierung verfügt das Lenkergeschirr über einen Riemen, der von vorne nach hinten über Vorbau und Gabelschaft gezogen wird. Der Riehmen hält die Tasche bombig in Position. So muss man keine Angst haben, dass sich die Tasche während der Fahrt lockert und mit dem Reifen Kontakt aufnimmt. Diese Riehmenlösung finde ich sehr gut!

ELEMNT BOLT AEROHALTERUNG UND LENKERTASCHE BBB Front Fellow

Generell ist die Tasche gut verarbeitet und macht einen wertigen Eindruck.

Fazit

Die BBB Front Fellow Lenkertasche lässt sich aufgrund der Spacer und des Fixier-Riemens optimal am Lenker befestigen. Zehn Liter wasserdichter Gepäckraum sind ähnlich gut wie bei der Konkurrenz. Den Fixier-Riemen habe ich bei anderen Modellen noch nicht gesehen, wobei ich keinen kompletten Marktüberblick habe. Alles in allem bekommt die BBB Front Fellow von CyclingClaude eine

9

auf der Skala von 1 (not, not, not) bis 10 (hot, hot, hot).

Hot or not – eine Rubrik auf CyclingClaude – in der ich kurz und bündig Produkte vorgestellt werden, die ich selbst oder ein Leser benutzt oder getestet hat. 
Hast Du auch ein Produkt, das Du entweder HOT oder NOT findest? Dann kontaktiere mich über hotornot@claude.de und erzähle mir davon. Wenn es in die Rubrik passt, veröffentliche Deine Produktvorstellung. 
Übrigens bewerte ich auf einer Skala von 1 (not, not, not) bis 10 (hot, hot, hot).

Aus Transparenzgründen der Hinweis: Amazon-Links sind bei CyclingClaude immer so genannte “Affiliate-Links”. Kaufst Du bei Amazon, nachdem Du auf den Link geklickt hast, erhält CyclingClaude eine kleine Provision, die dabei hilft, die Kosten des Blogs zu decken. Für Dich ändert sich nichts – auch nicht der Preis. Danke für Dein Vertrauen und Deinen indirekten Beitrag zur Deckung der Kosten dieses in meiner Freizeit betriebenen Blogs. Gleiches gilt für Produktlinks zu anderen Partnerseiten wie bspw. Boxbike.


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.