ergdb trainingspläne

ERGdb

Erstelle eine Druckansicht

Trainingspläne einfach und schnell

… für Wahoo Elemnt und andere Rad-Computer.

Geplante Trainingseinheiten auf dem Wahoo zu verwenden funktioniert, wenn die Pläne vorher mit TrainingPeaks oder Todays Plan erstellt wurden. Dazu wird im App-eigenen Kalender ein Tag ausgewählt und ein selbst vorher erstelltes Training eingefügt. Wer etwas Geld ausgibt, kann auch auf vorgefertigte Trainings zugreifen. Wenn das Elemnt mit TD oder TP verbunden ist, werden die Trainings direkt synchronisiert. Wo ist der Haken? Auf dem Elemnt stehen nur die für heute und die kommenden fünf Tage geplanten Trainings zur Auswahl. Was ist wenn ich aber heute weniger Zeit habe oder ich heute ein anderes Trainingsziel verfolgen möchte?

Um Pläne auf dem Elemnt fahren zu können, braucht man aber in Wahrheit weder einen der beiden Dienst noch den Zwangskalender. Immerhin hat Wahoo ja auch Pläne von Team Sky auf dem Gerät. Da ist erstmal die Frage, wie können Trainingspläne überhaupt erstellt werden? Das geht mit Software wie TrainerRoad, GoldenCheetah und auch Trainings Peaks hat eine Exportfunktion für erg-Files.

ERGdb

Ein jüngst wiederbelebtes Onlinetool für das Erstellen von Trainingsplänen ist ERGdb. Und das geht damit wirklich simpel und schnell.

ergdb

Kern von ERGdb ist eine einfache Tabelle in die Minuten/Sekunden, Start FTP und End FTP eingetragen werden. Bei der Tabelle hat der Erfinder mitgedacht. Mit Copy&Paste lassen sich Zellen, wie von Excel bekannt, kopieren. Das machts bei sich wiederholenden Intervall-Einheiten einfach. Parallel zur Tabelle entsteht auch eine grafische Version. Natürlich können eigenen Workouts auch individuell benannt und mit einer Erklärung ergänzt werden. Wie es sich gehört, gibt es die Möglichkeit gespeicherte Pläne zu ändern und zu klonen.

Speichern und fertig. Der Workout ist in den Formaten erg, mrc und zwo zum runter geladen. Wie daraus ein Plan auf dem Elemnt wird, erfahrt ihr hier. ERGdb bietet darüber hinaus noch Zugriff auf 3.000 Trainings anderer Radfahrer.

ErgDB wurde ursprünglich von Ian Maffett 2011 programmiert. Irgendwann hatte Ian die Lust verloren und seine Entwicklung nicht mehr weiterverfolgt. Das hat Alex van Laningham aus den USA auf den Plan gerufen. Kurzerhand hat der alle Daten von Ian bekommen und ERGdb am 30. Januar 2019 wieder reaktiviert. Alex verdient seine Brötchen mit der Entwicklung von Software, was nebenbei der Weiterentwicklung von ERGdb zugute kommt. Außerdem treibt er die Integration seines Tools bei Herstellern von Sportgeräten voran.

Momentan gibt es noch einen Wermutstropfen, weil keine Trittfequenz und Watt eingegeben werden können. Doch ERGdb ist ein junges Projekt. So hat mir Alex erzählt, dass demnächst Pläne in Workoutlisten sortierbar sind. Cadence und Watt werden also sicherlich  folgen und vielleicht auch irgendwann die automatisch Synchronisiation der Pläne im Elemnt.

To be continued ….


1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] ERGdb – Trainingspläne einfach und schnell […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.