Übernahme Tacx Neo 2

Hot off the press!!!

Das ist eine Hammer-Nachricht, die es in der Radbranche nicht allzu oft gibt.

Tacx-Übernahme – Garmin rüstet auf!

Tacx gab gerade bekannt, dass eine Garmin-Konzerngesellschaft den bisher in Privatbesitz befindlichen niederländischen Hersteller von Indoor-Trainern und Fahrradzubehör übernimmt.

Vermutlich hat Garmin bei der Übernahme v.a. die Tacx Smarttrainer und Trainingssoftware im Focus. Was mit dem Rest (Trinkflaschen, Flaschenhalter, Schutzbleche …) passiert, bleibt abzuwarten. Diese Produkte passen nicht so richtig ins Garmin-Portfolio.

Wird Garmin zur Zwift-Konkurrenz?

Bei der Hardware, bspw. dem Tacx Neo 2, gehört Tacx sicher zur Weltspitze, was man von der Online-Trainings-Applikation nicht behaupten kann. Viele Nutzer von Taxc-Smarttrainern fahren v.a. auf Zwift. Ich bin gespannt, ob Garmin in die Trainings-Applikation Geld investieren wird. eSports wird immer interessanter und monatliche Nutzungsentgelte sind insgesamt sicher lukrativer als einmalige Erlöse aus dem Verkauf von Hardware.

Hier findest Du die von mir übersetze Presse-Erklärung von Tacx, die am Nachmittag des 12.2.2019 veröffentlicht wurde. Auf der Seite von Garmin Deutschland ist übrigens noch nichts zu finden.

Garmin Ltd. (NASDAQ: GRMN) gab heute bekannt, dass eine ihrer Tochtergesellschaften eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb aller ausstehenden Aktien von Tacx Onroerend en Roerend Goed B.V (“Tacx”) unterzeichnet hat, einem niederländischen Privatunternehmen, das Indoor-Trainingssoftware und -Anwendungen für Fahrräder entwickelt und herstellt. Der Abschluss dieser Akquisition steht unter dem Vorbehalt der üblichen behördlichen Genehmigungen und Abschlussbedingungen.

Als Marktführer mit mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung ist Tacx vor allem für seine innovative Produktlinie von Smart Trainern für den Innenbereich bekannt, darunter der hoch angesehene NEO 2 und das revolutionäre NEO Bike, das Geschwindigkeit, Leistung und Trittfrequenz misst. Die Tacx-Trainer bieten eine äußerst realistische und genaue Fahrsimulation und ermöglichen es Radfahrern, lebensechte Bedingungen zu erleben, unabhängig vom Wetter. Für das interaktivste und eindringlichste Indoor-Erlebnis verbinden sich die Tacx Smart Trainer drahtlos mit beliebten Trainings-Apps, damit Radfahrer mehr aus ihrem Training herausholen können, sowie mit der Tacx Software/Trainings-App, die Trainingspläne, Datenanalysen, Landschaftsfilme auf der ganzen Welt, Live-Gegner und vieles mehr bietet.

“Tacx bringt eine völlig neue Produktkategorie in das Fitnessportportfolio von Garmin ein, die unsere Reichweite auf den Indoor-Trainingsmarkt erweitert”, sagte Cliff Pemble, Präsident und CEO von Garmin. “Zusammen mit Tacx wird Garmin das ganze Jahr über ein nahtloses, angenehmes und motivierendes Innen- und Außenerlebnis für Radfahrer bieten.”

“Wir freuen uns, die Unterstützung eines Technologieführers wie Garmin zu erhalten”, sagte Koos Tacx, CEO von Tacx. “Mit den umfangreichen F&E-Kapazitäten und dem globalen Vertriebsnetz von Garmin freuen wir uns auf die Zusammenarbeit, um unsere Indoor-Trainingsprodukte und -technologien weiter zu verbessern und sie Radfahrern auf der ganzen Welt zugänglich zu machen.”

Als vertikal integriertes Unternehmen mit eigener Forschung, Entwicklung und Produktion hat Tacx seinen Hauptsitz in Wassenaar, Niederlande, und ein Distributionszentrum in Vogt, Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt fast 200 Mitarbeiter, die Teil des globalen Garmin-Teams werden. Um den wachsenden Markt für Indoor-Trainingsgeräte weiter zu erschließen, befindet sich Tacx derzeit in einem Investitionsprojekt zur Erweiterung seiner F&E- und Produktionskapazitäten.

Der Abschluss dieser Akquisition, die den üblichen Bedingungen unterliegt, wird für Q2 2019 erwartet. Die finanziellen Bedingungen der Übernahme werden nicht veröffentlicht.

Quelle: Tacx PR vom 12.2.2019

Werbeanzeigen
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.