Cucuma Casca

Sicher habt ihr meine aufkeimende Liebe von der Suche nach der Eier legenden Wollmilchsau bis hin zur Auswahl des Cucuma Casca aus der Darmstädter Manufaktur mitverfolgt. Ich hatte ja bereits von der Individualität bei Cucuma geschrieben, und in den nächsten Wochen könnt ihr den Aufbau des Casca im Blog mitverfolgen.

Die Lackierung des Rahmens

Hier der erste Lack auf dem Rahmen RAL 3001 Signalrot, so wollte ich es haben und finde es Mega.

Das Aufbringen der Aufkleber

Die Aufkleber kommen direkt auf den Lack und danach erfolgt die zweite Lackschicht mit Klarlack. Ich könnte mir das Bild die ganze Zeit anschauen, ist das nicht geil? Aber irgendwas fehlt doch noch.

Personalisierung

Auf Wunsch und Nachfrage kommt mein eigener Schriftzug, made bei Cucuma drauf, was glaubt ihr wohl wohin? Lasst euch überraschen, wie es weitergeht.

Den kompletten Aufbau eines Cucuma könnt ihr euch aber auch im Cucuma Video “So entsteht ein Rad” anschauen. Weitere Baufortschritte “Coming Soon”…

Werbeanzeigen
2 Kommentare
    • CyclingOlli sagte:

      Hallo Martin,
      du sprichst mir aus der Seele, bin auch ganz kribbelig. Der Aufbau des Rades startet noch diese Woche und du und auch ich werden in Kürze mehr sehen können…

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.