Me myself and I CyclingClaude Der Blog im Blog

Wenn Du wissen möchtest, um was es hier geht, lies bitte den zugehörige Blogbeitrag und schau öfter mal rein, weil ich in der Regel an jedem Wochentag, was schreibe – manchmal erst abends.

2.12.2018

Happy 1. Advent

Luisa liegt krank im Bett und mir kratzt leicht der Hals. Aber meine Abwehrkräfte sind stark. Wie so oft, wenn die Erkältung anklopft, werde ich ein wenig trainieren und dann ein Erkältungsbad nehmen. Aber vorher müssen die Akkus der SRAM eTap aufgeladen sein. Die haben nämlich fast gleichzeitig versagt, als ich heute meine Kette gewechselt habe. Nun hängen sie nacheinander am Ladegerät.

Neue Kette

Und wenn ich nachher auf Zwift fahre – mit Helm! Virtuell jedenfalls. Auf Zwift kann man man auch ohne Helm fahren, aber wenn ich meinen Avatar ohne Helm sehe, habe ich ein schlechtes Gefühl. Wie siehst Du das?

1.12.2018

Morgen ist schon erster Advent. Zeit für Weihnachtsmarkt. Den haben wir in Dietzenbach seit heute und ich habe beim Radsportclub in Glühwein investiert. Das ist immer lohnend. ;-)

Frühs um neun war ich auf Zwift, um mit Jens Voight zu trainieren. 

Mittags um drei ging es mit dem Gorilla auf ein zweites Training. Leider hatte ich Verbindungsprobleme. Vielleicht lag es auch  am Server von Zwift. Bei über 600 Teilnehmern in einem Event, kann schon mal der Rechner in die Knie gehen.

Zwischendurch habe ich gebohrt. Zunächst in der Radecke im Wohnzimmer, um meine Laufräder an die Wand zu hängen und danach im Bad, für meine Rad-Wasch-Station.

30.11.2018

Heute kein Training, dafür morgen zweimal. In der früh trainiere ich mit Jens Voigt, nachmittags mit André Greipel. Ich bin gespannt. Wer ist noch dabei?

29.11.2018

Der Cyber-Monday-Weinachtsmann war brav und hat gestern den Mini-Projektor Nebula Mars 2 gebracht. Der Mars 2 ist klein, auch wenn er gegen den Micro-Beamer Nebula Capsule vergleichsweise riesig wirkt. Der Capusle hat die Größe einer 0,33 ltr. Getränkedose. Der Mars 2 ist mit vier Dosen immer noch mini. Dafür hat er 300 statt 100 Lumen Helligkeit, Autofokus und 1280×720 HD-Auflösung. Der kleine Bruder kann 854 × 480, was für Netflix & Co, aber auch für Zwift völlig ausreicht.

Nebula Mars 2 Capsule

Allerdings hat der Mars 2 ein besseres Bild. Wahnsinnig geil. Es ist bei Zwift ein Erlebnis, wenn man vor großer Projektionsfläche trainiert.

Übrigens werde ich den Nebula Capsule Micro-Beamer bald für 300 EUR verkaufen, original mit Rechnung vom August 2018, wenn ich mich recht erinnere. Bei Amazon kostet das Ding heute 459 EUR, wobei ich es damals im Angebot für 349 bekommen hatte. Bei Interesse …

Hier noch ein Foto vom Bild des kleinen Capsule:

Nebula Capsule Zwift


28.11.2018

So. Das Sportgepäck ist auch eingebucht. Fast hätte ich es vergessen gehabt. Ohne mein eigenes Rad macht Mallorca nämlich nur halb so viel Spaß.

Da ich Business Class fliege, falls Plätze frei sind, geht mein Rad kostenlos als zweites Gepäckstück mit. Das Außenmaß des Koffers ist in dem Fall nämlich egal.

… und bevor jemand meint, ich sei dekadent … der Flug ist mein Jahresurlaubsflug bei LH, den alle Mitarbeiter ab dem 10. Jahr Firmenzugehörigkeit bekommen. Er muss bezahlt werden, aber natürlich nicht zum vollen Tarif.

Davon abgesehen sollte jeder, der sein Rad mit auf die Insel bringen möchte, den Preisunterschied zwischen LH Business Class und Economy prüfen. Der Radtransport kostet one way 80 EUR, 160 EUR hin- und zurück, plus 15 EUR Payment Handling beim Rückflug. (Mehr Details findest Du hier.)

Im März findest Du Tage, an denen das Business-Return-Ticket ca. 330 oder 360 EUR kostet. Das Rad fliegt kostenlos als zweites Gepäckstück und die vermeintlich teure Business Class kostet weniger als das Eco-Ticket plus Gebühr für das Sportgepäck. Gut, oder?

… und wer jetzt wieder argumentiert, dass ein Mietrad doch viel besser sei, weil man jedes Jahr ein neues Modell fahren kann … ich habe das für mich beste Rad zuhause, das voll auf mich eingestellt ist. Was will ich mehr?

27.11.2018

Mallorca 2019 ist eingelocht!

Hin: 13.3.2019 mit der Nachmittags-LH ab Frankfurt. Dann kann ich morgens noch ins Büro und brauche keinen Urlaubstag. Wenn mich Freund, Nachbar und Kollege Florian mittags vom Büro zum Flieger fährt und abends mein Auto mit nachhause nimmt … Ideal, oder?

Zurück geht es am 26.3.2019 mit demLH- Abendflieger. Dann komme ich zwar spät heim, kann aber dennoch am nächsten Tag ins Büro. Außerdem ist am Abreisetag noch eine Ausfahrt drin. Schließlich kann ich in der Raiko-Bikestation duschen und hinterher in Ruhe mein Rad einpacken.

Wohnen werde ich wieder im THB María Isabel. Mit 25% Black-Friday-Rabatt konnte ich nicht nein sagen.

Zwift-Training

Gestern habe ich mit meinem Bruder CyclingOlli eine schöne virtuelle Runde gedreht. Beim Pack Ride ging es eine Stunde durch London und einmal den Box Hill hoch. Danach “After Party”, also noch einmal “all in” Box Hill.

Zwfit mit Olli
Links sieht man mich aus Sicht von Bruder CyclingOlli

Heute früh war ich dann gleich wieder auf Zwift – für ne 55minütige Trainingseinheit im ERG-Mode.

Zwift Training im ERG Mode
Links im Fenster die im ERG-Mode zu absolvierenden Segmente.

Wenn es so weiter geht, werde ich im März auf Malle schon ne gute Basis haben :-).

26.11.2018

In exakt vier Wochen ist Heiligabend. Hast Du Deine Geschenke schon? Eigentlich hätte ich meine Radfahrer-Geschenk-Vorschlagsliste schon längst veröffentlicht haben wollen. Aber durch die Serverprobleme und das Aufräumen des Blogs habe ich ein ziemliches “Backlog”. Aber die Liste kommt noch diese Woche, versprochen!

Außerdem arbeite ich gerade an einem anderen Artikel, der etwas damit zu tun hat.

Kommst Du drauf, um was es geht? Ich finde das Thema spannend. 

Schließlich wollte ich Dir dies hier zeigen. Gerade heute Nacht ist wieder eine “Dame” rein gekommen.

Damen, die Ihre Dienste anbieten, jetzt auch auf Strava. Auf Facebook kennt man solche “Freundschaftsanfragen” ja. Aber dass die jetzt bei Strava in den Gruppendiskussionen posten, ist eine neue Masche. Anklicken würde ich so einen Link jedenfalls nicht. Vielleicht steckt gar ein Virus dahinter? Oder doch “intimate photos”?

CyclingClaude heute auf Zwift

Heute werde ich wohl um 20:15 beim D-Group-Ride von Pack dabei sein. Die fahren montags meist in Großgruppe von >400 Leuten bei (für mich) moderaten 2 bis 2,2 W/kg, wobei es zwischendurch schon mal etwas mehr wird. Die heutige Strecke – London – ist 32,2 km lang.
Der Clou beim Montags-Pack-Ride ist aber, dass es nach dem Social Ride immer eine “After Party” gibt. Der Ride endet immer am Fuße eines Anstiegs – heute Box Hill – und jeder der will, darf dann den Berg hoch ballern, so schnell er kann. Das macht schon Laune und hat einen gewissen Renncharakter. 

Pack Ride mit After Party

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.