Me myself and I CyclingClaude Der Blog im Blog

Wenn Du wissen möchtest, um was es hier geht, lies bitte den zugehörige Blogbeitrag und schau öfter mal rein, weil ich in der Regel an jedem Wochentag, was schreibe – manchmal erst abends.

25.11.2018

Schon wieder ne Woche rum. Drei Tage war ich nicht auf dem Rad. Zwift hatte schuld. Dienstag war ich in Koblenz und Freitag in Hamburg. Samstagabend war nach Rückkehr keine Zeit mehr. Aber zum Wochenschluss waren es eben 90 schnelle Minuten in London, zusammen mit einer recht großen Gruppe. Das hat viel Spaß gemacht.

Kommende Woche sollen es wieder sechs Radtage sein. 

Dienstag ist Wahoo-Zwift übrigens in Berlin. Ich nicht. Aber hoffentlich ein paar meiner Berliner Leser.

Auf St. Pauli sah es übrigens so aus:

24.11.2018

Geil war es in Hamburg. Ein geiler Wahoo-Zwift-Event, ein geiler Weihnachtsmarkt “Santa Pauli” und heute ein schöner Samstag im kalten Hamburg.

Morgens fanden wir einen netten Vintage-Radladen im Schanzenvirtel. Leider hatte er noch nicht auf.

Kalssische Räder Hamburg

Mittags waren wir shoppen. Es gibt Sockenhersteller die helfen, die UCI-Konformität einzuhalten ;-).

23.11.2018

Auf dem Weg nach Hamburg. Zum Glück ist Luisa rechtzeitig genesen, sonst hätten Philippe und ich alleine fahren müssen. Gestern war das noch ungewiss.

Nun sind wir gespannt auf das Museum des FC St. Pauli und den Wahoo-Zwift-Event.

22.11.2018

Ich muss ja bekloppt sein. Habe gerade vorhin ein günstiges Hotel in Hamburg gebucht und drei Stand-by-Tickets für Luisa, Philippe und mich. Wir sollten um 18 Uhr im Hotel aufschlagen und schaffen es dann wohl pünktlich ins St.-Pauli-Museum zum Wahoo-Zwift-Event.

Warum? Die Location finde ich interessant und, dass es ggf. eine After-Party auf der berühmten Meile geben könnte. Dort war ich seit 34(!) Jahren nicht mehr. Luisa wird aber dafür sorgen, dass es nicht zu wild wird und dass Philippe keine “roten Ohren” bekommt. Alles schick, also.

Ansonsten, wem es noch nicht aufgefallen ist, morgen ist Black Friday.

Das Folgende kennzeichne ich der Sicherheit halber mal als “Werbung”, auch wenn ich nicht bezahlt werde. Für mich ist das Hinweisen auf gute Deals eigentlich ein Leser-Service.

Black Friday Wahoo KICKREs soll gute Rabatte auf Wahoo KICKR und KICKR CORE geben

Ich habe läuten hören, dass es auf den KICKR CORE mehr als “on every product” und auf das aktuelle Modell des großen KICKR (Version 4) weit mehr als “on every product” geben soll. Garantieren kann ich es nicht. Allerdings sollen sogar welche auf Lager liegen.

Günstiger dürftest Du nicht ran kommen, glaube ich. Zum Shop geht es durch Klick auf die Grafik.

21.11.2018

Nachdem ich gestern André Greipel und anderen beim Zwiften zugesehen habe, …

André Greipel und Kai

 … durfte ich heute wieder selbst ran. 18 Uhr, 90 Minuten ZRG Ride. War geil! Ca. 450 Leute, sehr diszipliniert in Großgruppe bei ca. 2,5 Watt pro kg.

Hinterher bekam ich von Luisa ein Bier in der Badewanne gereicht. Da musste ich natürlich ein Foto “à la Influencer-Tussi” in der Badewanne machen. Nur die Bifi fehlte diesmal ;-).

Entmüdungsbad

20.11.2018

Top Rennrad Blog 2018

Nach dem Gewinn der Gesamtwertung zum Top Fahrrad Blog 2017 konnte ich dieses Jahr den vierten Gesamtplatz erreichen. In der Kategorie “Rennrad, Gravel, Crosser” hat CyclingClaude gesiegt.

Vielen Dank an alle, die CyclingClaude gewählt haben.

Leider wurden in anderen Kategorien insgesamt viel mehr Stimmen abgegeben. Das lag sicherlich auch an mir, weil ich dieses Jahr weniger Werbung für die Wahl gemacht habe. Weniger war aber manchem Leser immer noch zu viel. 

Deshalb habe ich heute beschlossen, 2019 nicht mehr an der Wahl teilzunehmen. Wenn man Chancen auf den Gesamtsieg haben will, muss man gehörig Leute aktivieren. Das kostet viel Zeit, die ich als Hobby-Blogger eigentlich nicht habe. Lieber investiere ich die gewonnene Zeit in vernünftigen Lesestoff für meine Leser :-).

Andere gute Blogs, die bei der Wahl ganz vorne sein könnten, machen das schon länger so. Recht haben sie.

Das heißt aber nicht, dass die vorne platzierten Bloggerkolleginnen und -kollegen, die Plätze nicht verdient haben. Es gibt halt verdammt viele gute Blogs – und das ist gut so.

19.11.2018

Zwift Strava Wochenwertung

Letzte Woche war ich 6x auf dem Rad – indoor. Zwift ist für mich derzeit sehr motivierend. Ohne hätte ich mich wahrscheinlich halb so oft auf den Smarttrainer gequält. 15 EUR im Monat ist Zwift deshalb allemal wert. 

Ob die gefahrenen Kilometer aber das widerspiegeln, was ich auf der Straße fahren würde? Wohl kaum; zumindest nicht, wenn ich alleine fahre. Bei Zwift fahre ich ja oft in der Gruppe. Social Ride oder Group Ride nennt sich das. 

Heute Abend war ein toller Ride. Alle, die 5 km vor Schluss noch beim Leader (der mit dem gelben Bacon) waren, durften diese 5 km als Rennen fahren. Ganz vorne war ich zwar nicht, aber ich hatte mächtig rein getreten. Das war schon geil.

Dienstag ist übrigens Koblenz-Etappe der Wahoo-Zwift-Tour-of-Germany bei Canyon. Ein paar Pros sind vielleicht auch da, vermute ich. Vielleicht sollte ich nach der Arbeit schnell hin? Bock hätte ich wohl. 

Die Wahoo-Zwift-Tour-of-Germany wird übrigens am 15.1.2019 in Frankfurt Station machen. Den Termin habe ich mir schon eingetragen. Vielleicht kommt Marcel Wüst dann auch? Schließlich ist der DRB-Vize öfters in Frankfurt.

Marcel Wüst Zwift Wahoo
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.