Tacx Neo 2

Vorgestern wurde bei Amazon der Tacx Neo Smarttrainer für 800 EUR raus gehauen. So gute Sonderangebote sind selten, aber ein Zeichen, dass was im Busch ist.

Heute nun die Pressemeldung von Tacx: Ab sofort ist der neue Tacx NEO 2 in Europa bestellbar. 1.299 EUR kostet das Modell T2850. Ob das neue Tacx-Spitzenmodell auch lieferbar ist, dazu kann ich (noch) nichts sagen. Im Tacx-Online-Shop kann man ihn jedenfalls in den Warenkorb legen.

Was ist neu beim Tacx Neo 2?

Tacx verspricht, dass der Neo 2 noch besser geworden ist. Neben realistischen Simulationsfunktionen wie Road feel, dynamische Trägheit und Abfahrtssimulation beherrscht der neue Direktantriebstrainer auch eine Pedaltritt-Analyse.

Lt. Tacx ist er der laufruhigste, realistischste und genaueste Fahrradtrainer, den es gibt. Ob das mit der Laufruhe stimmt, müsste man im direkten Vergleich mit dem Wahoo KICKR 2018 prüfen, der m.E.  bisher als leisester Trainer gilt.  Jedenfalls soll der Tacx Neo 2 leiser als der Tacx Neo sein.

Der Tacx Neo 2 kann max 25% Steigung simulieren, wiegt 21,5 kg und soll mit einer Genauigkeit von <1% glänzen. 

Man darf gespannt sein!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.