Detektor FM podcast

Heute auf dem Nachhauseweg habe ich mir die ersten zwei Themen der Oktoberausgabe von Antritt, dem Fahrradpodcast auf detektor.fm angehört.

Bevor Du meckerst, natürlich mit Bone-Conduction-Kopfhörern, Modell Aftershokz Trekz Air, die nicht auf den Ohren sitzen und alle Außengeräusche ans hörbar lassen.

Volle Konzentration auf Kontaktstellen

Im zweiten Thema des Podcasts geht es sehr interessant in die Details des Bikefitting.

Lotte Kraus, seit 10 Jahren Bikefitterin erklärt anschaulich, auf was es ankommt, wenn man auf Basis der “Kontaktstellen” die Sitzposition optimiert.

Sie beschreibt genau das, was auch Jens Machacek in Bad Homburg macht. Da mein Bruder Olli und ich bei Jens waren, weiß ich genau, von was Lotte spricht.

Lotte nennt als Preis bei ihrem Arbeitgeber etwas zwischen 200 und 300 EUR. Sicher ist die Arbeit den Preis wert. Jens Machacek ist mit 159 EUR (Spezialpreis 129 EUR für CyclingClaude-Leser bis Jahresende 2018) noch günstiger. Ein Grund mehr, in Bad Homburg vorbei zu schauen.

Willst Du mehr von Jens Machacek lesen, bzw. die Videos von Ollis Bikefitting-Session sehen? In meinem kürzlich erschienen Artikel verrate ich auch den Rabattcode für den CyclingClaude-Spezialpreis.

E-MTB-WM

Im ersten Thema das Podcasts geht es um die kürzlich angekündigte E-MTB-WM der UCI, aber auch um E-MTB allgemein – ein Thema, bei dem ich früher abgeschaltet hätte.

E-MTB, aber auch E-Rennrad, ist aber schon interessant.

Einer, der von E-MTB gerade angefixt wird, ist Gastblogger Michael, den ich zum Monte Amiata in die Toskana geschickt habe. Michael ist eigentlich ein ambitionierter Radsportler, auf MTB und Rennrad gleichermaßen zuhause.

Michael wollte eigentlich jeden Tag seines Aufenthalts im Blog berichten. Dass das nicht klappt, hätte ich ihm vorher verraten sollen. Pressereisen sind nämlich anstrengend, weil man rund um die Uhr “bespaßt” wird, bis man spät abends platt ins Bett fällt.

Mt. Amiata
Gastblogger Michael am Monte Amiata

Auch wenn es in diesem Foto nicht so aussieht, hat Michael in den ersten zwei Tagen mächtig Höhenmeter im MTB- und Gravel-Paradies der Toskana gesammelt … und abends den ein oder anderen Grappa genossen.

Gestern – und so komme ich wieder zum Thema des Podcasts – ist Michael zum ersten Mal E-MTB gefahren.

E-MTB MOnte Amiata
E-MTB am Monte Amiata

Michael, den ich gestern im Videochat sprach, war hellauf begeistert und ich bin mir sicher, er wird hier bald einiges erzählen.

Geil ist E-MTB allemal. Das hört man auch im Podcast-Thema.

Die ganze Antritt-Sendung Oktober 2018 ist u.a. auf Spotify zu hören. Viel Spaß dabei!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.