Litespeed Ultimate SE preview

Neues Hammerbike aus Chattanooga, Tennessee 

Diese Woche hat die US-amerikanische Titan-Schmiede das Litespeed Ultimate Gravel vorgestellt. Titan-Fans wird das Herz ein wenig höher schlagen. 

Litespeed Ultimate Gravel
Litespeed Ultimate Gravel – ein High End Gravelbike

Litespeed Ultimate Gravel – ein high-end Rad

Nur 1299 Gramm wiegt der Chattanooga von Hand gefertigte Rahmen des Ultimate Gravel in Größe M. Das Rad verträgt 28-Zoll-Laufräder bis max. 45 mm Breite. Aber auch 27.5/650b bis 2.1 sind mit dem Ultimate Gravel möglich.

Das Rad verfügt, Litespeed-typisch, ein Pressfit 30 Tretlager, das dem Antriebsbereich eine besondere Steifigkeit verleiht. 

Ich durfte das Litespeed Ultimate Gravel schon auf der Eurobike 2018 als Prototyp bewundern und Probe fahren, weil ich den Litespeed-Vertriebsleiter auf ein, zwei Kwaremont zum Wohnwagen eingeladen hatte. So konnte ich auch ein paar Verbesserungsvorschläge mit auf den Weg geben.

Mittlerweile ist das Ultimate Gravel auf der Seite des Herstellers bestellbar.

Litespeed Ultimate Gravel
Litespeed Ultimate Gravel Prototyp zu Besuch bei CyclingClaude auf der Eurobike

Rahmen

Der fast schon aero-anmutende Rahmen verfügt über sich verjüngende Ober- und Unterrohre. Das Unterrohr ist oben abgeflacht und verläuft nach unten tropfenförmig – eine Augenweide und höchste Handwerkskunst im Titanbau.

Litespeed Ultimate Gravel Aero

Die hydralischen Bremsleitungen sowie die Schaltzüge bzw. Verkabelungen einer Di2 sind komplett innen verlegt. Aufnahmen für Schutzbleche sind vorhanden.

Dass der Rahmen exklusiv für Flatmount-Scheibenbremsen ausgelegt ist, versteht sich von selbst.

Geometrie

Die Geometrie des Litespeed Ultimate Gravel ist sportlicher ausgelegt als die Geometrie des 2018er Litespeed Cherohala.

Geometrie Litespeed Ultimate Gravel
Sportliche Komfortgeometrie – gravel-typisch

Preise

Als Rahmengabel-Set muss man in den USA 4.015 USD für das Litespeed Ultimate Gravel anlegen. Ein Komplettrad mit manueller Ultegra und Sun Ringle Charger Comp Laufrädern gibt es für 5.949 USD. Mit Topausstattung und SRAM eTap oder Dura Ace Di2 kann man aber auch bis USD 11.350 ausgeben.

Litespeed Ultimate Road

Ich darf schon verraten, dass es das Ultimate auch mit Road-Geometrie geben wird. Es soll bis 32 mm Reifenbreite erlauben, wird gerade statt gebogener Sitzstreben haben und über eine etwas sportlichere Geometrie verfügen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.