In genau 50 Tagen finden in Insbruck, Tirol, die UCI Straßenweltmeisterschaften statt.

Vor einigen Wochen hatte Zwift angekündigt, auf der Trainingsplattform einen Kurs, der auf der Streckenführung der UCI WM 2018 basiert, zu veröffentlichen.

Zwift Tirol geht live

Zwift Tirol

Weltweit haben die “Zwiftianer” gewartet. Ab heute ist es soweit.

Der 24 km lange Kurs basiert auf dem “Olympia-Rundkurs” der bei der WM von den Männern siebenmal und von den Frauen dreimal zu bewältigen ist.

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem 7.9 Kilometer langen Anstieg mit einer durchschnittlichen Steigung von 5,9 %.
In den „Zwift-Olympia Rundkurs“ wurden neben der Bergisel Sprungschanze weitere Tiroler Sehenswürdigkeiten eingearbeitet. So bspw. auch die Festung Kufstein, Europas größter Outdoor-Spielplatz, die AREA 47 und die historische Altstadt von Rattenbergund. Der Riese aus den
Swarovski-Kristallwelten soll ebenfalls zu sehen sein.

Zwift Tirol

Ich sehr bin gespannt, v.a. weil der Kurs mit meinem Wahoo KICKR CLIMB doppelt Spaß machen wird. Ob ich aber schon heute Abend fahre? Warten wir mal ab. Schließlich soll es heute wieder sehr heiß werden und den Wahoo KICKR HEADWIND habe ich noch nicht.

Zwift Tirol

Zwift Tirol

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Akzeptiert