Bei CyclingClaude hat wieder die Glücksfee zugeschlagen!

Die restlichen Gewinner von 9 Tage Weihnachten mit CyclingClaude stehen fest.

Die neun Tage waren für mich ziemlich schweißtreibend – v.a. was das Auslosen betraf.

Aber ich freue mich für die rege Beteiligung, die vielen richtigen Antworten und das tolle Feedback.

Vielen Dank an alle Partner, die die Preise zur Verfügung gestellt haben und herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

 

Rothaus RiderMan

Je ein Startplatz gehen an Tina Hien und Daniel Klemm.

Cucuma

Thomas Forster gewinnt einen 100-EUR-Gutschein für den Kauf eines Rads oder Laufräder bei Cucuma.

Plattgold

Ole Hampel gewinnt das Plattgold-Springseil und je ein Schlampermäppchen geht an Michael Grimpe und Bruno Moser.

EuroEyes Cyclassics

Je einen Startplatz gewinnen Ruth Pinno und Micha Will.

Velothon Berlin

Jens Borchhard und Patrik Itter sind die glücklichen Gewinner.

PowerBar

Sonja Riesa darf sich über das PowerBar-Paket freuen.

1 Antwort
  1. Bruno Mooser sagte:

    Ich hoffe ja, das es nicht noch einen Bruno Moser mit nur einem “O” gibt, weil dann hätte ja ich gewonnen..
    Und gerade das Schlampermäppchen von Plattgold stand ganz oben auf meiner Wunschliste..

    bin gespannt-ob ich wirklich mal was gewonnen habe-wenn ja-herzlichen Dank..

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.