Rituale Vätternrundan

Update

Dieser Artikel stammt ursprünglich aus 2016. Der Anmeldeprozess war aber auch für 2019 noch der gleiche.

Vor gerade mal neun Wochen bin ich von meiner siebten Vätternrundan nachhause gekommen. Die 300 km um den See hatten mir einiges abverlangt. Mit 150 km Regen und Nässe war es eine der schwereren Ausgaben – zumindest von denen, die ich miterlebt habe.

Dennoch war mir schon beim Zieleilauf klar, 2017 will ich wieder dabei sein und die 300 km rocken!

Zum Glück bekomme ich mit meinen sieben Teilnahmen einen garantierten Startplatz.

Vätternrundan –  was musst Du tun, um dabei zu sein?

Damit auch Du in der Nacht vom 16. auf 17. Juni 2017 auf die 300 km lange Seeumrundung gehen kannst, musst Du folgendes tun:

  1. Ein Benutzerprofil auf der Seite ‘my pages’ bzw. ‘mina sidor’ anlegen, falls Du noch keines hast.
  2. Im Zeitraum 15.09. bis 1.11.2016 eine ‘Interessenanmeldung’ über Dein Benutzerprofil anlegen.
    In der Interessananmeldung hinterlegst Du alle erforderlichen Daten für die Anmeldung, wählst Startzeitoptionen aus und bekommst einen Anmeldecode.
  3. Am 7.11.2016, pünktlich um 19 Uhr, musst Du diesen Code auf der Vätternrundan-Seite eingeben. Das Formular wird auf die Sekunde frei geschaltet und Du musst sehr schnell sein. Normalerweise sind die 23.000 Startplätze in Sekunden vergeben.
  4. Erst wenn Du den Zuschlag hast, musst Du das Startgeld bezahlen – und zwar innerhalb von fünf Tagen. Sonst verlierst Du Deinen Startplatz.

     Gruppenanmeldung

    Alternativ kannst Du auch eine Gruppe melden (mindestens zwei Starter), die gemeinsam starten. Wie bei der Einzelanmeldung meldet sich der erste Fahrer an, legt gleichzeitig eine Gruppe an und lädt die anderen über die Anmeldemaske ein. Dafür braucht es lediglich die Email-Adressen der anderen Gruppenteilnehmer. Übrigens kann der Gruppenleiter bis zum 1.11.2016 Gruppenteilnehmer einladen.
    Auch hier ist die Anmeldung erst einmal unverbindlich.
    Wie bei der Einzelanmeldung bist dann Du als Gruppenleiter in der Plicht, Deinen Code, der für die ganze Gruppe gilt, um 19 Uhr einzutragen.
    Bist Du schnell genug, ist die ganze Gruppe dabei. Allerdings gilt auch hier, dass Gruppenteilnehmer nur dann starten können, wenn sie ihr Startgeld pünktlich bezahlt haben

Weitere Infos, Geschichten, Gruppen

Viele Infos zur Vätternrundan findest Du hier bei #CyclingClaude. Außerdem kannst Du in der Rubrik Vättern lesen, wie es mir so ergangen ist.

Ein toller Bericht eines 2016er Neulings folgt in den kommenden Tagen.

Außerdem haben wir eine Facebook-Gruppe mit alten Hasen und Leuten, die die Vätternrundan gerne mal fahren möchten.

Motala__VätternrundanDenkmal_Still_ruht_der_See.jpg

3 Kommentare
  1. Horst Martin sagte:

    wo kann ich nachlesen, dass die 7-malige Teilnahme einen Startplatz garantiert und wie/ wo kann ich mich anmelden?

    Antworten
    • Björn sagte:

      Öhm, das steht doch alles da im Text, oder? Außerdem braucht es drei Teilnahmen in sechs Jahren für das ‘Loyalty Program’, nicht sieben.

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.