Deutschland-Premiere für die Deutsche Jedermann-Meisterschaft

Einige von Euch werden es ja schon gelesen haben. Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) richtet vom 24.-25. Juni 2016 die 1. Deutsche Jedermann-Meisterschaft Straße aus.

Gefahren wird im hessischen Nidda (Wetterau-Kreis). Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Deutschen Jedermann-Meisterschaft – die Events

  • 24. Juni (Freitag): 
    – Einzelzeitfahren
    – Generationenrennen über eine Runde á ca. 20 Kilometer
    – Siegerehrung auf Show-Bühne Parkfest Bad Salzhausen/Nidda
    – Nudelparty
  • 25. Juni (Samstag):
    Hauptevent – neun Deutsche Meister (m/w) werden gekürt über vier Runden á ca. 20 Kilometer:
    – Einzel Elite (18-35 Jahre)
    – Masters 1 (36-49 Jahre)
    – Masters 2 (50+ Jahre)
    – Team und Mixed
    – Siegerehrung auf Showbühne des Parkfestes in Bad Salzhausen/Nidda
    – Public Viewing Fußball-EM

Die Ausschreibung zur Deutschen Jedermann-Meisterschaft findet Ihr hier als PDF.

Die Deutsche Jedermann-Meisterschaft ist natürlich was für die ganz schnellen Jungs.

Aber das Generationenrennen könnte was für den alten Claude sein – frei nach dem olympischen Motto ‘Dabeisein ist alles’. Schau’n wir mal ;-).

 

Udo Sprenger, BDR-Vizepräsident:

„Dieser Baustein hat uns noch gefehlt. Wir freuen uns sehr, den vielen begeisterten Hobby-Fahrern erstmals diese hochwertige Veranstaltung anbieten zu können. Die Stadt Nidda ist sportbegeistert, hat uns mit ihrem Konzept überzeugt und bietet landschaftlich und kulturell alles, was man sich für solch ein Rennen wünscht.“

 

Hans-Peter Seum, Bürgermeister Nidda:

„Das ist ein echter Coup für Nidda, über den ich mich mit Stadtrat Becker riesig freue. Statistisch gesehen ist Radfahren die beliebteste Sportart in Deutschland:  72 Prozent aller Bundesbürger haben ein Fahrrad. Möglichst viele davon wollen wir zur „1. Deutschen Meisterschaft Jedermann Straße“ in die schöne Wetterau locken. Im Zusammenhang mit dem gleichzeitig stattfindenden Parkfest in Bad Salzhausen werden wir auch ein attraktives Rahmenprogramm anbieten. Mein besonderer Dank gilt der Fachklinik Herzog als großzügigem Unterstützer.“

 

Deutsche Jedermann-Meisterschaft

 

Facebook Like

Über den Autor

Claude ist nach langer Radabstinenz, und mehr als 20 kg Übergewicht, seit 2008 mit dem Fahrrad unterwegs; nicht gut, aber mit Freude.
Neben gesunder Ernährung sind es v.a. ‚Gadgets‘ und neue Produkte rund ums Rad, die ihn interessieren.
Sein Herzblut hängt an der Vätternrundan in Schweden – 300 km die ihm jedes Jahr aufs neue Respekt abverlangen.
Dass sein Blog 2015 unter die Top-10 (Platz 4) gewählt wurde, freut ihn sehr.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.