Gerade bekam ich von Cycliq, den Entwicklern der Licht-/Kamerakombination Fly12 eine interessante Mail.

Die Fly12 ist momentan ja erst im Entwicklungsstadium und die Produktmanager feilen an den Funktionen.

Erstes Kundenfeedback brachte sie nun auf die Idee, eine Diebstahlsicherung bzw. einen Diebstahlsalarm in die Kamera einzubauen, sodass Kamera und Rad gesichert sind, wenn man bspw. im Biergarten sitzt.

Der Alarm soll über die Smartphone-App aktiviert werden. Wird er ausgelöst, soll die Fly12 einen lauten Ton von sich geben, blinken und gleichzeitig die Aufnahmefunktion einschalten. Gleichzeitig wird der Eigentümer über die App vom Vorfall informiert.

Pilotkunden, so wie ich, sollen das Feature ab April testen können.

Das nenne ich kundennahe Produktentwicklung.

1 Antwort
  1. Jürgen sagte:

    Hi,

    bin per Zufall auf Deinen Blog gestoßen. Sehr interessante Artikel muss ich sagen. Besonders der von der Fly12. Die Kamera scheint ja echt der Hit zu sein. Bin mal gespannt ob man irgendwann das Teil auch bei uns bekommen kann.
    sportliche Grüße
    Jürgen

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.