IMG_3558Vergangene Woche hatte ich über den Bulletproof Coffee berichtet, der von Tim Böhme für den nüchternen ‚Morning Ride‘ empfohlen wird.

Auf meinen Artikel gab es bei Facebook positives Feedback von der Forschungsgruppe Dr. Feil, Herausgeber des Buches ‚Was erfolgreiche Sportler anders machen – Die F-AS-T Formel‚.

Bulletproof Coffee ist also ‚F-AS-T konform‘ und bestens für die Train-Low-Strategie geeignet, solange er ungesüßt bleibt.

F-AS-T steht übrigens für

F = Fettstoffwechselaktivierung
AS = allgemeine Stabilität
T = Topleistung im Wettkampf

Übrigens trinke ich meinen Bulletproof derzeit nach meinem nüchternen 1-Stunden-Rollentraining, und komme dann mit den Fetten gut bis zum Mittagessen, ohne großartig Frühstücken zu müssen. Fürs ‚Gewichtmachen‘ ist das Ding also ebenfalls klasse.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Akzeptiert