Am 31.8.2015 geht es beim Radrace Bergfest zum zweiten Mal nach 2014 auf den Feldberg. Oben wird dann der ‘Hillboy’ gekürt.

Leider konnte ich beim ersten Mal nicht dabei sein, weil ich in Südfrankreich in der Sonne lag.

Dieses Jahr habe ich meinen Sommerurlaub etwas besser terminiert.

Die Rückfahrt ist für den 28.8. terminiert, mit Abstecher am 29.9. auf die Eurobike in Friedrichshafen. Spät abends sollten wir dann zurück sein, sodass ich es, wahrscheinlich mit 5 kg Urlaubsübergewicht, auf den Feldberg schaffen kann.

Dass wird Stress pur, aber Ausreden zählen nicht. Angemeldet bin ich nämlich seit eben schon.

Wie lange ich dann für den 11,6 km langen Anstieg des Radrace Bergfest brauche, ist eigentlich egal. Dabei sein ist alles. Chancenlos bin ich sowieso.

Nicht zu vergessen: 9 EUR der Anmeldegebühr gehen an die Kinderkrebshilfe Frankfurt. Ein Grund mehr, mitzufahren.

Für alle Interessierten: Hier ist der Anmeldelink.

Das Video von 2014 macht übrigens richtig Bock auf die Veranstaltung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.