Tern Perch

Erstelle eine Druckansicht

IMG_0898.JPGDie Fahrradecke im Wohnzimmer erstrahlt seit gestern in neuem Glanz dank eines neuen Anstrichs und der Wandhalterung Tern Perch, die 2014 den Eurobike-Award erhielt.

Tern Perch fand ich im Internet, aber nicht bei Händlern in Deutschland, was sich hoffentlich bald ändert, weil die Halterung voll empfehlenswert ist.

Über Tern Taiwan, dem Premium-Hersteller von Falträdern, bekam ich Kontakt zum deutschen Importeur, der mir pragmatisch zwei Halter zur Verfügung stellte. Ich hoffe, deren Buchhaltung mit meiner Paypal-Überweisung nicht vor unlösbare Probleme gestellt zu haben.

Tern Perch sieht elegant aus und hat gegenüber anderen Wandhalterungen den entscheidenden Vorteil, dass sie das Fahrrad am Sitzrohr oder der Sattelstütze aufnimmt. So hängen auch Fahrräder absolut gerade, die ein abfallendes Oberrohr haben (oder eben gar keins, wie bspw. Falträder).

IMG_0899.JPGDie Montage war kinderleicht. Es werden lediglich drei Bohrlöcher gebraucht, die untereinander, im Abstand von 2 und 18 cm zum oberen Bohrloch, gebohrt werden.

Montagematerial für Holz- und Betonwände liegen übrigens bei. Da meine Wohnzimmerwand aber weder aus Holz, noch aus Beton ist, habe ich im Baumarkt 10er Schrauben und Dübel besorgt. Damit hängen die Halter/Räder bombenfest.

Übrigens lässt sich der Winkel des Halters einfach um einige Grad ändern, indem man die obere und untere Schraube leicht löst und den Halter etwas dreht. So kann man den Tern Perch an den Sitzwinkel des jeweiligen Rads anpassen.

Der Tern Perch wird in Deutschland 70 EUR kosten. Das ist nicht wenig für ein Stück Metall , aber im Vergleich zu anderen Lösungen durchaus o.k.

In jedem Fall ist Tern Perch wohnzimmertauglich, was man nicht von jedem Fahrradwandhalter behaupten kann.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.