103 km stehen jetzt für 2014 auf der Uhr, gleich >100, wie ich es mir vorgenommen hatte.
Im Grunde war es dieselbe Strecke wie an Silvester, nur diesmal alleine. Gefühlt hat es mich heute weniger angestrengt, wobei der Durchschnittspuls bei beiden Fahrten 147 war. Silvester war ich aber über 4 km/h im Durchschnitt schneller.
Zu erwähnen wäre aber noch, dass ich heute nur mit Wasser gefahren bin und habe auch nichts zwischendrin gegessen – dafür hinterher umso mehr.

Die einzige ‚Nahrungsaufnahme‘ während der Fahrt war eine Kokosnuss, die mir ein thailändischer Marinesoldat angeboten hat.

Morgen werde ich wohl wieder mit der Gruppe fahren – zumal ich seit heute Teamtrikots und Hosen habe … in Größe L. M hätte nicht gepasst. Ach was bin ich fett geworden.

20140102-211339.jpg

20140102-211415.jpg

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Akzeptiert