Continental Grand Prix 4000SII 25 mm 3


Der Continental Grand Prix 4000SII – Nachfolger des 4000S – scheint baugleich mit seinem Vorgänger zu sein.

Conti spricht zwar von einem weiterentwickeltem Black Chili Compound mit vermindertem Rollwiderstand, aber genauer wird auf der Homepage nicht darauf eingegangen.

Der 4000SII wird zur Zeit in fünf verschiedenen Größen angeboten. Unter anderem in Breite 25 und 28 mm, die im Vergleich zu schmaleren Reifen, mehr Komfort und weniger Rollwiderstand bieten sollen.

IMG_0417

Die eigentliche Neuerung liegt beim 4000SII  darin, dass  bei der Reifengröße 23 mm farbige Flanken erhältlich sind.  Schwarze Flanken gibt es in allen Größen.
Darüber hinaus ist eine reflektierende Reifenflanke bei 25 und 28 mm erhältlich.

Wie ich finde ist dies die eigentliche Innovation – weil es der Sicherheit dient.

Schön wäre es, die Reflexversion auch in 23mm Breite zu bekommen. Dann könnten man hinten die 25er Komfortvariante fahren, vorne aber bei den 23 mm bleiben, zwecks agilerem Handling.

imageIch habe die Reifen in 25 mm in Verwendung. Im Vergleich zum 23 mm GP 4000S ist ein Komfortgewinn deutlich spürbar, auch wenn ich mit gleichem Reifendruck von 7,5 bar fahre. Das Handling ist direkt und gut.

Conti gibt als Gewicht 225 Gramm an, was ich durch Nachwiegen bestätigen konnte.

Im Vergleich zum 23mm 4000S  ist das nur unwesentlich schwerer.

Anders sieht es aber bei der Kombination Attack/Force aus, die – zum Nachteil der Pannensicherheit – wesentlich leichter sind.

Da Attack/Force unterschiedlich viel wiegen, habe ich zum Vergleich immer zwei Reifen zusammen gewogen.

PicsArtLinks: GP 4000SII 25 mm: 450 Gramm/Paar
Mitte: GP 4000S 23 mm: 426 Gramm/Paar
Rechts: Attack/Force: 356 Gramm/Paar

Aufgrund der Pannensicherheit, des verbesserten Komforts und der reflektierenden Seitenflanke ist für mich der neue Grand Prix 4000SII in 25 mm die richtige Wahl.

 


Dies kannst Du gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

3 Gedanken zu “Continental Grand Prix 4000SII 25 mm

  • Ingrid

    Wie haben sich die Contis mit der Reflexausstattung bewährt? Gab es Schäden oder eine erhöhte Anfälligkeit wegen des Reflexstreifens? Mir gefällt dieses kleine Extra an Sicherheit auch gut, bin mir nur nicht sicher ob dieses Reflexzeugs ein paar Jahre hält..

    • Claude Beitragsautor

      Die Reifen waren gut und sehr haltbar. Zwei Paar bin ich gefahren, wobei der letzte durch einen Cut im Hinterrad gestorben ist. Das war in London und dort gab es auf die Schnelle nur normale GP4000S2. So musste ich beide tauschen.