Top Fahrrad Blog 2017 – Ja ist denn heute schon Weihnachten?

And the winner is …

Da bleibt mir nur, vielen Dank zu sagen. Vielen Dank an fahrrad.de für diese tolle Aktion. V.a. aber vielen Dank an Euch meine Leser, die CyclingClaude gewählt haben.

Die Wahl zum Top Fahrrad Blog begleitet mich nun das dritte Jahr und hat mich immer motiviert besser zu werden (nicht immer sind die Inhalte gut), mehr zu schreiben und mit Euch, meinen Lesern, zu interagieren.

Nun freue ich mich, den ersten Platz belegt zu haben. Ein toller Erfolg, der mich sehr ehrt – nachdem bei der Premiere Platz vier heraus gekommen war und 2016 der zweite Platz.

Vielen Dank aber v.a. auch an Dich, weil Du meinen Blog liest, CyclingClaude auf Facebook, Instagram etc. folgst, meine Beiträge teilst, kommentierst,  gerne mal ein „Like“ vergibst, mich aber auch kritisierst.

Vielen Dank genau an Dich!

Herzlichen Glückwunsch

… auch an die anderen Blogs auf den Podiumsplätzen, egal ob in der Gesamtwertung, oder in einer der sieben Kategorien.

Gesamtwertung

In der Gesamtwertung folgen auf Platz 2 mtbtravelgirl,de und cyclyng.com – there is no i in cyclyng.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mtbtravelgirl.de bisher nicht kannte. Der Blog belegt übrigens den 1. Platz in der Kategorie Radreise/Bickepacking. Das sind Themen, die mich auch interessieren, weshalb ich dort nun etwas stöbern werde.

cyclyng.com hat die Kategorie Alrounder gewonnen. Den Blog kenne ich schon lange und nicht nur der Blogname ist cool!

Die Gesamtwertung der ersten 100 Blogs findest Du übrigens hier ->.

Kategorie Rennrad

In der Kategorie Rennrad ist Boris von unterlenker.com auf dem zweiten Platz gelandet. Gratuliere, Boris. Du weißt, Dich lese ich immer gerne.

Platz 3 belegt ein relativ neuer, textlich guter Blog, veloq.de, der auch schöne Fotos zeigt. Auch Dir, Quang, herzlichen Glückwunsch. Wir trinken ein Bier zsammen, entweder bei der Guilty76-Weihnachtsfeier oder spätestens bei Eschborn-Frankfurt 2018!

In den anderen Kategorien gewannen:

MTB: Freeride Inc. Austria

Radpolitik und Stadtradler: Radfahren in Stuttgart (lese ich oft!)

Ebike: rideE.bike

Exoten: GPS-Radler (Da geht man hin, wenn man was zu GPS-Geräten wissen will. Top!)

Herzlichen Glückwunsch auch an Euch!

 

 

Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

%d Bloggern gefällt das: