Garmin Edge 1030 Sensorenlimit

Aller guten Dinge sind sieben?

Harry, der für Euch gerade den Garmin Edge 1030 testet, war zu Anfang überrascht, dass man gleichzeitig maximal sechs Sensoren mit dem 1030 koppeln kann.

Das ist für viele Anwender zu wenig. Die meisten haben mehr als ein Rad, oft mit eigenen Sensoren, oder Smarttrainer, die sie nicht bei jedem Training neu koppeln wollen.

Heute schaffte es Harry, sieben Sensoren zu koppeln. Die Freue war groß. Sollte Garmin heimlich nachgebessert haben? Es gab ein Firmwareupdate auf 3.5, das aber zu den Sensoren nichts dokumentiert hat.

Harrys Freude währte aber nur kurz. Bei Sensor 8 war diesmal Schluss. Schade, Garmin. Da geht doch mehr, oder?

2 Gedanken zu “Garmin Edge 1030 Sensorenlimit”

Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

%d Bloggern gefällt das: