Titan-Traum Selbstaufbau Litespeed T1 SL Disc

Litespeed T1 SL Disc – die Basis für ein Traumbike!

Auf der Eurobike 2017 durfte ich ihn in der Hand halten – den leichtesten Disc-spezifischen Titanrahmen, der in Handarbeit in den USA gebaut wird.

Nur 1.150 Gramm wiegt der T1 SL Disc in Rahmengröße M.

Besonderheit des Rahmens ist das Oktagon-Oberrohr aus 6Al/4V Titan, das aus einem Blech manuell achteckig gefaltet und an der Unterseite verschweißt wird, ohne dass eine Naht zu sehen ist. Das ist wahre Handwerkskunst! Das Verfahren erlaubt es, ein extrem leichtes, aber hoch stabiles Titanrohr herzustellen.

Der Rahmen hat eine Flat-Mount-Bremskörperaufnahme auf der linken Kettenstrebe. Die wiederum ist besonders konstruiert, damit die enormen Bremskräfte, die beim Bremsvorgang auf den Hinterbau wirken, jederzeit sicher aufgefangen werden. Es sind dafür weder dickere Rohrdurchmesser, noch weitere Stabiliserungselemente oder -verstrebungen notwendig, wie wir das von früher kannten.

Der Hinterbau des T1 SL Disc ist für 12 mm Steckachsen ausgelegt. Schaltungs- und Hydraulikleitungen sind bis in den Hinterbau komplett innen geführt. Der Rahmen ist für PF30 (Press-Fit) Tretlager konzipiert und verfügt über ein 44 mm Steuerrohr, das über Titan-Steuerrohrverlängerungen um 20, 25 oder 30 mm verlängert werden kann (oben im Bild mit 20 mm Verlängerung). Das ist ebenfalls ein Novum.

Auch bei der zugehörigen Carbon-Gabel – Litespeed Road Disc – ist die Hydraulikleitung übrigens innen geführt.

Wer mehr zu Litespeed und den Rahmen lesen möchte, wird hier fündig ->.

Gerhards Traum-Rad

Als ich o.a. Foto auf Facebook gezeigt hatte, meldete sich Gerhard, ein Leser aus Österreich; Titan-Fan, genau wie ich.

Gerhard wollte ein Titan-Traum-Rad und der T1 SL Disc war genau was er sich vorstellte.

Selbstaufbau

Kurz darauf lag das Rad vor ihm – bereit für den Selbstaufbau – genau nach seinen Wünschen.

Komponenten

Rahmen: Litespeed T1SL Disc, Größe M
Gabel: Litespeed Road Disc
Schaltgruppe: Campagnolo Super Record Disc EPS V3
Kette: Campagnolo Record
Bremsen: Campagnolo H11 Disc 160/140
Laufräder: DT Swiss ERC 1100 Dicut
Reifen: Vittoria Corsa G 25mm
Kurbel: THM Clavicula Compact
Kettenblätter: Stronglight CT2 50/34
Pedale: Speedplay X1 Titan
Steuersatz: Chris King I8
Lenker/ Vorbau: Syntace Racelite CDR /Syntace Liteforce
Lenkerband: Lizard Skins
Sattelstütze/Sattel: Ax Lightness Europa / Phoenix
Sattelklemme: Tune Carbon / Titan
Flaschenhalter: Tune Wasserträger Uni
Schrauben: Titan
Steckachsen vorne/hinten: SRAM Maxle / Shift Up
Gesamtgewicht mit Pedalen fahrfertig: 7,3 kg



Eine wahre Schönheit

Innenliegende Kabelführung

Hinterbau mit Flat Mount

 (c) Urheberrecht aller Fotos liegen bei Gerhard

Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

%d Bloggern gefällt das: