Superprestige CX 60

Superprestige CX 60 – die neue Gravel/Crosser-Serie

Etwas „pornös“ und an die 70er Jahre erinnernd ist es ja schon, das Logo der Superprestige CX 60 Serie. Sonst wäre es mir, der noch mit Bonanza-Rädern aufgewahsen ist, viel weniger ins Auge gesprungen. Schließlich wird man tagtäglich mit einer Vielzahl von Veranstaltungen auf Facebook bombardiert.

Als ich mir die Details anschaute, begann ich zu grinsen, nicht nur weil die Serie bei uns im Rhein-Main-Gebiet ausgetragen wird.

Hatte ich nicht unlängst beim Weinfest mit den Recken des örtlichen Radteams zusammen gesessen, die schon lange keine RTF oder CTF mehr ausrichten, weil das Schilderaufhängen etc. mit den wenigen Vereinsmitgliedern zu mühevoll geworden ist?

Ich hatte angeregt, mal einen GPS-basierten Rad-Event anzubieten. Wer braucht schon in Zeiten von Garmin Edge, Wahoo ELEMNT, Strava & Co. eine Beschilderung oder aufwändige Kontrollstellen?  Ich fand meine Idee cool. Die wenig internet-affinen Sportfreunde zuckten aber nur mit den Schultern.

Was ist geplant?

Von Oktober bis März soll es jeden Monat ein Gravel/CX-Events rund um Rockcity Frankfurt im Rhein-Main-Gebiet geben.

Jedes der Rennen wird 60 km lang sein. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 120 pro Rennen beschränkt, wobei einzeln, alle 60 Sekunden gestartet wird.

Die Tracks werden jeweils eine Woche vor den Events an die angemeldeten Personen via Mail geschickt.

Die Auswertung erfolgt über Strava. Daher ist ein Strava-Account für die Teilnahme zwingend erforderlich.

Erster Superprestige CX 60 Event

Für Sonntag, 15. Oktober 2017 ist der erste Event geplant. Start ist von 10:00 – 12:00 Uhr vom Parkplatz neben dem Fußballverein 1. FC 1911 Hochstadt, Hanauer Str., 63477 Maintal-Hochstadt.

Die Strecke verläuft von Hochstadt (Maintal) durch die Bulau bis über die bayrische Grenze an den Fuß des Vorspessart, und zurück. Dabei geht es über Feld-, Wald- und Sandwege, Singletrails und einer schönen Trailabfahrt mit Hohlweg. Kurze Passagen über Straße und Asphalt bleiben nicht aus. Das Routing ist für Cyclocross und Gravelbikes konzipiert und weist 60 km und 300 hm auf.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich in Hochstadt in der „Ebbelwei-Schänke“ zu einem Umtrunk zu versammeln.

Die Anmeldung erfolgt per mail Mail cx60@superprestigecx.de. Der GPX-Track wird in der Woche vor dem Rennen an die Teilnehmer verschickt.

– SUPERPRESTIGE ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG.
– DIESE VERANSTALTUNG IST KEIN OFFIZIELLES RENNEN !
– JEDER TEILNEHMER FÄHRT AUF EIGENE GEFAHR !

Wo erfahre ich mehr?

Unter www.superprestigecx.de erfährst Du bald mehr über die Serie. Die Website ist noch in der Entstehung. Aber es gibt schon einen Club auf Strava, den Du hier finden kannst ->.

 

 

Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

%d Bloggern gefällt das: