Das Geheimnis des Radfahrens

… dachte ich schon längst entdeckt zu haben.

Aber erst gestern hatte ich es in der Post!

Buchneuerscheinung

Ein Pfund, das neue Buch aus dem Meyer&Meyer Verlag! 2,2 Pfund bzw. 1100 Gramm bringt es als Paperback auf die Waage.

Mit dem Untertitel „Trainingsdaten Nutzen – Topleistungen erzielen“ richtet sich Das Geheimnis des Radfahrens auf knapp 400 Seiten an den leistungsorientierten Radsportler.

In den Niederlanden und Belgien ein Bestseller und auf Englisch unter dem Titel „The secret of cycling“ verlegt, verspricht das Buch eine Menge:

Die Autoren garantieren bis zu 20% mehr Leistung, wenn die Erkenntnisse aus dem Buch genutzt werden.

Ob das so ist, wirst Du aber selbst herausfinden müssen.

Allerdings befassen sich die Autoren nicht nur mit Trainingsmethoden oder Trainingsdaten. Alle Faktoren, die das Trainings- bzw. Rennergebnis beeinflussen, werden erklärt: Dazu gehören unter anderem Körper- und Fahrradgewicht, ausgewogene Ernährung, Reifen und Rahmen, natürlichen Gegebenheiten wie Wind, das Streckenprofil usw.

Das Buch ist für 36 EUR, nicht nur bei Amazon zu haben.

Bestellhinweis

Wie immer habe ich bei Büchern Amazon verlinkt. Kaufst Du über diesen „Affiliate-Link“ bekommt CyclingClaude – Der Blog für Kettenhelden eine kleine Provision die hilft die Kosten des Blogs zu tragen. Für Dich wird es dadurch natürlich nicht teuerer. Im Rahmen der Transparenz möchte ich aber noch einmal deutlich darauf hin weisen.

 

Bibliografische Angaben:

Hans van Dijk | Ron van Megen | Guido Vroemen

Das Geheimnis des Radfahrens

1. Auflage Juli 2017
480 Seiten in Farbe, ca. 370 Fotos und Abb. Paperback 19,6 x 25,4 cm
ISBN 978-3-8403-7525-5, 36,00 € (D)

In englischer Sprache ist dieses Buch unter dem Titel „The secret of cycling“ im Mai im Meyer & Meyer Verlag erschienen.

Über die Autoren:
Hans van Dijk läuft bereits sein Leben lang und schreibt Kolumnen sowie Bücher über jede Art von Ausdauersport. Er studierte die Gesetzmäßigkeiten des Laufens und des Radfahrens und entwickelte neue Trainingsmodelle.

Ron van Megen ist Ingenieur und Manager. Er ist ein ambitionierter Läufer, der quantifizierende Methoden und die neueste Technologie, inklusive Power Metering, nutzt, um seine Trainings- und Rennergebnisse zu analysieren und zu verbessern.

Guido Vroemen ist ehemaliger professioneller Rennradfahrer und einer der führenden Experten weltweit in der angewandten Trainingslehre und dem Training mit Power-Metern. Er arbeitet als Teamarzt und Trainer für den niederländischen Profi-Radrennstall „Roompot Oranje Peloton“.

Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

%d Bloggern gefällt das: