Besi&Friends Charity am 23.07.2017

12 Stunden Hohler Buckel

Am 23.07.2017 werden Höhenmeter für einen guten Zweck gesammelt.

Andreas Besi Beseler (Besi&Friends) lädt zum CHARITYEVENT „12 STUNDEN HOHLER BUCKEL – HÖHENMETER SAMMELN FÜR EINEN GUTEN ZWECK“ nach Hörstein Alzenau (Unterfranken, nähe Aschaffenburg / Seligenstadt) ein.

Von morgens um 6 bis abends um 18 Uhr kann man sich einzeln oder als Team auf dem 15,77 km langen Rundkurs austoben und Höhenmeter sammeln. Pro Runde werden 367 hm eingefahren.

Jeder Teilnehmer spendet nach Gusto für seine Höhenmeterleistung und nimmt idealerweise noch andere Spender mit an Bord.

Das Geld geht an die Nathalie-Todenhöfer-Stiftung, die sich für Multiple Sklerose-Erkrankte in Not einsetzt

Sei dabei, zusammen mit Promis und Rad-Bloggern!

Von Besi habe ich gehört, dass ein paar Promis am Start stehen werden. Wer, wird später verraten.

Außerdem ist ein Team unter dem Namen „Rad-Blogger für Besi“ gemeldet, das auf Spenden der Leser hofft. Jörg Lachmann ilovecycling.de trainiert schon kräftig am Bodensee, wie er berichtet und Andreas Stenzel, BikeBlogBerlin, wird nicht nur mit der Kamera dabei sein. Ach ja, ich werde auch ein paar Höhenmeterchen machen.

Nun fehlst nur noch Du, damit der Event ein voller Erfolg wird.

(c) gpsies.com

Den Rundkurs findest Du bei gpsies.com ->

Anmeldung

Anmelden kannst Du Dich als Einzelstarter oder in einem Team mit bis zu vier Teilnehmern.

Für den guten Zweck sind übrigens alle Radarten erlaubt, egal ob Rennrad, MTB oder E-Bike!!!

Die Anmelden erfolgt über die Website von Besi&Friends ->

Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

%d Bloggern gefällt das: