Garmin Edge 820? Keine Lust mehr!

Nein, Garmin, ich habe echt keine Lust mehr!

Mit dem Edge 1000 war alles gut. Strecken laden, berechnen, navigieren. Alles prima und relativ schnell. Mallorca war dadurch in den vergangenen zwei Jahren eine prima Sache. Keine Karte in der Rückentasche, an keiner Kreuzung anhalten müssen … Top!

Mein Garmin Edge 820, den ich gegen den 1000er eintauschte, ist von der Rechenleistung anscheinend viel schwächer auf der Brust. Oder die Firmware ist eine Katastrophe. Oder beides.

Strecken lädt mein 820 sehr, sehr behäbig, zumindest was Strecken >100 km betrifft. Aber genau die will ich hier auf Mallorca laden, um wie gewohnt navigieren zu können.

Samstagfrüh war das Gerät vor dem Start eingefroren, sodass ich das Gerät komplett zurück setzen musste. Das dauerte. Außerdem waren alle meine Einstellungen weg. Das ist ärgerlich. Gut, dass ich mich für Samstag nicht für ein gemeinsames Training verabredet hatte.

Was sagt man in einer solchen Situation zu den mit den Hufen scharrenden Mitfahrern? Bitte wartet bis ich das blöde Ding zum Laufen gebracht habe? Oder fährt man los, ohne die Runde aufzeichnen zu können, nur damit die anderen nicht noch länger warten müssen?

Heute wollte ich während der Fahrt eine Strecke laden, um von Llucmajor aus weiter fahren zu können. Was ist passiert? Der 820 hängte sich erneut auf. Nach 20 Minuten am Straßenrand machte ich deshalb ein komplettes Reset, um ihn wieder zum Leben zu erwecken. Natürlich waren wieder alle Einstellungen beim Teufel – und meine bisher gefahrene Route von ca. 35 km natürlich auch.

So ein Scheiß! Ich bilde mir ein, dass das mit der Firmware 6.2 nicht vorkam. Ja, auch mit der alten Firmware war das Gerät langsamer als der Edge 1000. Mit Firmware 6.3 ist das Gerät für die Navigation aber nicht mehr zu gebrauchen.

Oder liegt es vielleicht gar nicht an der Firmware?

Nun kaufe ich mir morgen wieder eine normale Landkarte und navigiere wie früher. Sehr ärgerlich, Garmin.

Wieder zuhause werde ich den Wahoo ELEMNT BOLT testen und dann entscheiden, ob ich mir den BOLT oder den normalen ELEMNT zulege.

Der kann zwar keine Sprachausgabe der Navigationsbefehle über das iPhone, aber Navigieren kann er schon.

Parallel schicke ich den Edge 820 zum Service. Normal kann das nämlich nicht sein.

Ähnliche Probleme?

Hast Du mit dem Edge 820 ähnliche Probleme? Dann freue ich mich auf Deinen Kommentar.

8 Gedanken zu “Garmin Edge 820? Keine Lust mehr!”

Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

%d Bloggern gefällt das: