Ingwerextrakt – die Sirup-Alternative

Ingwer, die Superknolle!

Die Superknolle Ingwer kommt bei CyclingClaude häufig auf den Tisch – im Essen, v.a. aber im Getränk.

Und warum?

Das im Ingwer enthaltene Gingerol wirkt schmerzlindernd, beruhigt Magen und Darm, stärkt das Immunsystem und bekämpft Entzündungsvorgänge im Körper.

Dr. Feil empfiehlt Ingwer sogar vor und während des Wettkampfs. Bei intensiver oder langer Belastung kann Muskelschmerz gesenkt werden.

Deshalb habe ich häufig einen Schuss meines selbst gemachten Ingwer-Sirups in der Trinkflasche.

Ingwer-Sirup à la CyclingClaude ist allerdings aufwändig und nicht gerade billig in der Herstellung. Außerdem ist der Zuckeranteil Kritikpunkt bei einigen Lesern.

Ingwerextrakt, die Sirup-Alternative

Auf der Eurobike traf ich Sergej aus dem Team von Dr. Feil, der mir verriet, dass Dr. Feil ein Ingwerextrakt auf Wasserbasis entwickelt hat, das ohne Zuckerzusatz auskommt.

Ende des vergangenen Jahres kam das Produkt auf den Markt und Sergej schickte prompt einige Fläschchen zum Probieren und zum Verlosen. Vielen Dank dafür.

ultraBASE Ingwerextrakt

In 100 ml ultraBASE Ingwerextrakt stecken 1,3 kg Ingwer.

Dr. Feil empfiehlt einen halben Teelöffel täglich, in einem Glas Wasser verrührt – vor dem Wettkampf sogar ein bis zwei Teelöffel.

Der Ingwer ist stark konzentriert und entsprechend ergiebig.

Leckt man sich unbeabsichtigt einen Tropfen Extrakt vom Finger, wird es an Zunge und Gaumen schnell unangenehm.

Auf 200 ml Wasser schmeckt der halbe Teelöffel gut – leicht scharf und genau wie frischer Ingwer. Mit weniger Wasser ist es mir zu scharf – außer vor dem Wettkampf. Das habe ich mehrfach versucht und man spürt, wie der Körper von innen warm wird. V.a. morgens um zwei, wenn es um drei, halb vier zum Radmarathon geht – das weckt richtig auf.

100 ml Ingwerextrakt kosten 24,90 EUR, was aufgrund der Ergiebigkeit in Ordnung geht. Auch mein eigener Ingwersirup ist ob der Zutaten nicht gerade billig in der Herstellung – von der Arbeit ganz zu schweigen.

Ingwer in der eignen Küche

Willst Du den CyclingClaude-Ingwer-Sirup selbst machen?

Ingwer-Sirup – mein Elixier für den Tag

Wie wäre es mit einer scharfen Suppe, ebenfalls mit Ingwer?

Karotten-Curry-Kokos-Suppe für Sportler

Ein Gedanke zu “Ingwerextrakt – die Sirup-Alternative”

Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

%d Bloggern gefällt das: