Litespeed Projekt

Nächstes Jahr wird der Papa 50 und wird es dann gemächlicher angehen … zumindest habe ich mir das vorgenommen.

Dafür soll dann ein Seniorenrad her. Zunächst hatte ich ein wunderschönes Titanrad eines Freundes im Auge, das ich zu einem Freundschaftspreis angeboten bekam. Leider war mir der Rahmen etwas zu klein, sodass ich auf Dauer nicht glücklich geworden wäre.

So reifte die Idee, mir über den Herbst/Winter ein Titanrad aufzubauen.

So habe ich mich die letzten Wochen mit Rahmen-Geometrie beschäftigt und gelernt wie ‚Stack‘ und ‚Reach‘ zu interpretieren sind.

Bisher hatte ich als ‚Langbeiner‘ immer gedacht, dass die Länge des Oberrohrs maßgeblich ist, ob mir ein Rahmen passt.

Im Ausland konnte ich relativ günstig einen Litespeed-T5-Rahmen bestellen, war aber lange unschlüssig, ob ich Rahmengröße M oder M/L wählen soll.

Letztendlich entschied ich mich für M/L.

Der T5-Rahmen hat in Größe M/L zwar ein um einen Zentimeter längeres Oberrohr, als meine zwei Rose Carbon RS, aber einen halben Zentimeter weniger Reach. Dafür ist der Stack um 3,5 Zentimeter größer, genau wie ich es brauche, um bei gleicher Sattelüberhöhung mit weniger Spacern zu arbeiten.

Der Rahmen ist nun da, aber er wird sich noch eine Weile gedulden müssen.

IMG_1146.JPG

Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

%d Bloggern gefällt das: