Marc Bator schreibt …

… jetzt jeden Freitag in der Welt übers Radfahren. Wie lange das gehen wird, weiß ich nicht, aber der erste Text ‚So strampeln Sie sich fit für den Frühling‘ kommt sympathisch rüber.

Ob die Texte aber auch beim Fahrrad hassenden Durchschnittsnormalautofahrer gut ankommen, bleibt abzuwarten.

Hier ist der erste Text der Kolumne:
http://hd.welt.de/ausgabe-b/sport-b/article126843675/So-strampeln-Sie-sich-fit-fuer-den-Fruehling.html

Aus dem Inhalt entnehme ich, dass Marc die Fitnesskanone vor dem Herrn sein muss. Selbst nach langer Verletzung und OP drückt er im Schnitt beim Wiedereinstieg 250 Watt auf der Rolle (30 bis 60 Minuten).

60 Minuten lang schaffe ich das nicht, wenn ich fit bin. Also mache ich entweder beim Training was falsch, oder Marc hat etwas dick aufgetragen.

Wer von Euch schafft 250 Watt auf 60 Minuten im Schnitt?

Kommentare gerne hier oder auf Facebook 🙂

Claude

Claude ist nach langer Radabstinenz, und mehr als 20 kg Übergewicht, seit 2008 mit dem Fahrrad unterwegs; nicht gut, aber mit Freude. Neben gesunder Ernährung sind es v.a. ‚Gadgets‘ und neue Produkte rund ums Rad, die ihn interessieren. Sein Herzblut hängt an der Vätternrundan in Schweden – 300 km die ihm jedes Jahr aufs neue Respekt abverlangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Akzeptiert