25 mm

Im vergangenen Sommer hatte ich beim neuen Rad einen 25er Reifen fürs Hinterrad bestellt. Vorne beließ ich es bei 23 mm. Lt. TOUR-Magazin vom Ende 2013 soll der 25er Reifen mehr Komfort bieten, weniger Rollwiderstand haben und aerodynamischer sein. So wurde ich also im Nachhinein bestätigt.

Na ja, mir kommt es v.a. auf den Komfort an – am Hinterrad. Deshalb habe ich jetzt alle meine Hinterräder, die ich draußen fahre, auf 25 mm umgestellt. Vorne fahre ich weiterhin 23 mm, da ich das alte Reifenmaterial erst einmal aufbrauche.

Aber für die 300 km in Schweden werde ich ggf. auch vorne einen 25er aufziehen.

20140228-233040.jpg

Claude

Claude ist nach langer Radabstinenz, und mehr als 20 kg Übergewicht, seit 2008 mit dem Fahrrad unterwegs; nicht gut, aber mit Freude. Neben gesunder Ernährung sind es v.a. ‚Gadgets‘ und neue Produkte rund ums Rad, die ihn interessieren. Sein Herzblut hängt an der Vätternrundan in Schweden – 300 km die ihm jedes Jahr aufs neue Respekt abverlangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Akzeptiert