Wintertraining

Beruflich bedingt habe ich das Radfahren in den letzten Wochen ziemlich schleifen lassen und auch im Urlaub in Abu Dhabi war ich nicht ein einziges Mal im Gym. Resultat: 74,1 kg. Eigentlich wollte ich das Jahr nicht mit mehr als 73 kg beenden – und jetzt steht die Weihnachtszeit noch bevor. Au weia.

Zumindest habe ich heute meine Trainingsecke aufgeräumt und mich gleich für ne Runde auf die Rolle gesetzt. Hinterher gab es dann noch Kieser-Training bis zum Platzen der Oberschenkel.
Für Morgen habe ich mir zwei Stunden GA1 vorgenommen; wieder auf der Rolle.
Aber auch der Crosser ist bereit und wartet nur auf trocknere Wochenenden.  Hoffentlich werde ich auch ein paar nette  Nightrides machen. Die B&M Ixon IQ ist schon angeschraubt, damit ich gut durch den abendlichen Wald pacen kann.
Wenn es passt, schaffe ich  die 73 kg vielleicht doch, trotz Plätzchen, Weihnachtsfeiern und Businesstrips.

%d Bloggern gefällt das: