Letzte Ausfahrt 2011

20120101-084231.jpg
Samstagsausfahrt in bzw. um Pattaya bedeutet früh aufzustehen. Jeden Samstagmorgen trifft man sich um 7:30 Uhr am Seven-Eleven, der etwa 4 km von der Sukhumvit-Road entfernt Richtung Country Club liegt. Von Jomtien aus hatte ich bis dorthin etwa 15 km zu radeln.

Diesen Samstag, Sylvester 2011, waren es nur etwa 12 Radsportler, die gemeinsam das Jahr ausklingen lassen wollten. Einige Expats waren über den Jahreswechsel nach Europa geflogen und andere hatten bereits so viel gefeiert, dass sie auf das letzte 2011er Training verzichteten.
Die Gruppe war bunt gemischt. Neben zwei deutschen Rentnern, die in Pattaya wohnen, kam u.a. ein österreichisch Triathlet mit seinem Cervelo-Zeitfahrrad, der sich hier in Thailand auf einen Zweifach-Ironman vorbereitet.

Für die Rentner war das Tempo allerdings etwas hoch. Dafür waren zwischendrin noch ein paar Schweizer zu uns gestoßen, u.a. Hugo, der Inhaber von www.cuore.ch, einem Lieferanten für Teamtrikots. Er erzählte, dass bspw. alle Trikots von Continental aus seiner Herstellung stammen.

Mit flottem Tempo fuhr die Gruppe gegen Süden, wo wir einen perfekten ‚Turn‘ um einen See machten. Es war herrlich und ich habe tolles Videomaterial sammeln können. Über La Cerise ging es dann für mich wieder nach Jomtien, sodass am Schluss 92 km auf der Uhr standen.

20120101-090205.jpg

Ein Gedanke zu “Letzte Ausfahrt 2011”

Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

%d Bloggern gefällt das: