RTF in Urberach

Heute war herrliches Wetter und ich hatte einen schönen Vormittag auf den 79 km des RTF in Urberach. Tino und ich waren um 8 Uhr locker los geradelt und waren trotz Kälte schnell in Urberach, von wo es um 9 Uhr mit der Rennrad-FFM-Gruppe auf die Strecke ging. Bereits beim ersten Kontrollpunkt konnten wir uns der warmen Kleidung entledigen und sind unten und oben kurz gefahren. Statt einer gemütlichen Ausfahrt wurde aber v.a. auf den letzten 30 km ziemlich geballert, sodass ein 30,4er Schnitt raus kam.
Mit Hin- und Rückfahrt waren es insgesamt 101 km – die sich gelohnt haben.

2 Gedanken zu “RTF in Urberach”

Du darfst gerne kommentieren. Bitte verwende keine Links, da solche Kommentare zunächst in die Warteschleife geschoben werden.

%d Bloggern gefällt das: