Tour und Roadbike 3-2011

Seit Samstag habe ich beide Zeitschriften auf dem Tisch liegen. Inhaltlich finde ich diesmal die Tour etwas interessanter. Neben einem Laufradtest ist beschrieben, wie Laufräder zentriert werden. Irgendwann werde ich das auch mal probieren, sobald ich das Werkzeug dafür habe. Außerdem gibt es einen guten Artikel zur Ernährung, passend zur Eröffnung der Outdoor-Trainingssaison, die langsam ansteht. In beiden Zeitschriften geht mir aber mehr und mehr der Reiseteil auf den Zeiger. Man kann als Redakteur günstig Reisen (schließlich zahlen die Touristikagenturen Fam-Trips) und durch die zugegebenermaßen tollen Fotos kann man ganz gut Seiten schinden. Die Hälfte davon, liebe Redakteure, würde auch reichen. Ehrlich.